Apfelkuchen sehr fein #healthy

apfel

Hallöchen meine Lieben,

mit diesem Rezept habe ich mich wirklich selbst übertroffen . Selbst Oli meinte dieser Apfelkuchen schmeckt besser als die  Originale ungesunde Version. Perfekt für die kalten Herbsttage.

Was braucht ihr für  Zutaten für diese Köstlichkeit ???

250g Magerquark

4 Eiklar

1 TL Honig

60g Dinkelmehl

30g Proteinpulver ( ich nehme immer das hier mit Vanillegeschmack zum backen http://www.mister-fit.de/Olimp-System-Protein-80-700g-Beutel)

20g gemahlene Mandeln

2 Äpfel

1 Esslöffel Kakaopulver

1 Teelöffel Zimt

1/2 Päckchen Backpulver

  1.  Alle Zutaten zusammen mischen bis auf die Äpfel und das Kakaopulver
  2.  Schält die Äpfel zuerst und schneidet sie dann in kleinen Stückchen und vermischt sie dann mit unter den Teig
  3. Nun könnt ihr die erste Hälfte des Teigs in eine Form geben
  4.  Unter die andere Hälfte mischt ihr noch das Kakaopulver
  5.  Nun kann diese Hälfte auch in die Form gegeben werden
  6.  Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchenteig für ca. 1 Stunde in den Backofen geben

Ich kann euch versichern , dieses Rezept ist perfekt für die kommenden kalten Tage <3

apf

apfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *