Städtetrip gegen Natururlaub

Anzeige I
Früher wollte ich immer gerne alles machen. Die Natur sehen, aber auch ganz Tourilike die Stadt anschauen.

Nun hatte ich jetzt in New York und davor in Island das krasse Kontrastprogramm.

Mit einem Touribus ging es in New York los. Von dem Times Square, zum Rockefeller Center, zum Flatiron und am nächsten Tag ging es zur Brooklyn Bridge. Von dort aus konnten wir uns die Freiheitsstatue anschauen.

fjgksfd-0582 fjgksfd-0591

So beeindruckend diese Stadt und mit unglaublich vielen Facetten. Ich fand diese 5 Tage unglaublich toll und der New York City Marathon ist mein absolutes Highlight 2017.

Damit werde ich New York immer mit etwas ganz besonderen und enorm vielen Emotionen verbinden.

fjgksfd-0023

Aber ich habe einfach wieder gemerkt ich bin kein Stadtmensch. Diese Stadt hat mir auch viel Energie geraubt. Es ist so viel los überall auf den Straßen, Menschenmassen und der Verkehr ist extrem. Es herrscht Hektik um einen herum und ich komme nicht zur Ruhe.

Man muss New York auf jeden Fall mal gesehen haben. Jedoch reicht mir für so eine Stadt ein verlängertes Wochenende.

Ganz im Gegenteil zu Island. Island hat mich auf den Boden zurückgebracht, geerdet. Mich zum Nachdenken gebracht über die Umwelt, die Natur und die Menschheit.

jlhk-0749

joidf-0001

Es war für mich ein Ruhepol dort. Ich konnte meine Gedanken kreisen lassen und wäre am liebsten noch ein paar Monate dortgeblieben.

Ich bin wohl einfach der Naturmensch. So wunderschön auch so riesige Städte sind, mir reichen dort 3 Tage, um sie einmal im Leben gesehen zu haben und dann ruft mich die Natur wieder.

Wie ist das bei euch? Braucht ihr auch die Natur, Ruhe und Abenteuer, um euch wohl zu fühlen oder ruft euch die Großstadt, der Trubel und die Action?

fhs-2343

fhs-2325

Bei beiden Trips hatte ich übrigens meine neue geliebte Winterjacke dabei und diese auf Herz und Nieren getestet. ( Ich ziehe sie nämlich gar nicht mehr aus 😀 )  Sie ist von Zugspitze und das Modell heißt Thaya und ist perfekt für Actionurlaube. Man kann sie, wenn man schwitzt, einfach als Rucksack anziehen. Super cool oder?

fjgksfd-0087 fjgksfd-0042

Viele von euch haben auch nach der Größe gefragt, die ich darin trage. Ich trage eine M, also eine Nummer größer als normal und kann immer noch dicke Pullover darunter anziehen. Sie hält super warm und sieht meiner Meinung nach super stylisch aus. www.zugspitzewear.de

Oder was sagt ihr?

#OutdoorEscapeWithZugspitze

3 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Vergleich, den du gemacht hast! Ich bin wie du ein Naturmensch. Mich könnte man für eine Woche oder auch mehr in der Natur mit meiner Kamera aussetzen und ich würde eine schöne Zeit haben. Klingt verrückt, aber wie du geschrieben hast gibt die Natur ein gewisse Ruhe von sich. Wohingegen Städte und ich denke mal, dass müssen keine Metropolen sein, sind viel zu dynamisch und nie still, na gut, nachts, aber da ist ja auch niemand unterwegs 😉
    Die Jacke hat mir auf den ersten Blick nicht so gefallen, aber jetzt beim genauen betrachten ist die echt stylisch und auf jeden Fall sieht sie warm aus, also auch perfekt für den Winter würde ich sagen 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag wünsche ich dir!
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    • Ja da hast du wirklich recht. So geht es mir mit meiner Kamera auch 😀 Island vor allem war ganz besonders.
      Und ich liebe diese Jacke. Sie ist einfach super schön und so so praktisch unterwegs.
      Liebste Grüße
      Angie

  2. Früher dachte ich bin der total Metropolenmensch und brauch das. Dann war ich mal in New York, Sofia, Stockholm und Berlin (immer für 1-2 Wochen) und habe dann festgestellt, das eine kleinere Stadt mir viel mehr liegt. Aber auf dem Dorf wohnen möchte ich auch nicht. Ich bin also so ein Zwischending. 😀 Allerdings kann die Natur einen erden und uns wieder auf den Boden der Tatsachen bringen. Als wir dieses Jahr unseren Roadtrip durch Schweden gemacht haben (hab dazu mehrere Blogposts geschrieben), was ich völlig fasziniert von der Natur und hatte überhaupt keine Lust gehabt in die Großstädte zu gehen. Aber man muss auch sagen das Schweden an sich ein extrem tolles Land ist und auch bekannt ist für seine umwerfende Natur. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *