Super leckere & gesunde gefüllte Süßkartoffeln á la EDEKA


Anzeige*

Achtung Suchtgefahr! Super lecker und wirklich einfach zu machen.

Gestern war ich mal wieder virtuell nach viel zu langer Zeit mit euch bei EDEKA zusammen einkaufen.

Was ich dort eben besonders liebe, sind die vielen unverpackten Gemüse und Obstsorten, die man sich sogar statt in Plastiktüten, in Papiertüten stecken kann. Da bleiben wirklich keine Wünsche offen!

EDEKA ist Partner vom Olympia Team Deutschland und unterstützt nicht nur die Athleten, die aktuell in Südkorea um Medaillen kämpfen mit einer ausgewogenen Ernährung, sondern auch uns, wenn wir uns gesund ernähren wollen. Daher finden wir gerade auf ausgewählten Produkten wie Avocado, Süßkartoffeln, Kichererbsen, … das Team Deutschland Partner Logo. Hier gibt es noch jede Menge Ideen für eine gesunde Ernährung  > bewusstwie <  So eine schöne Idee oder?

Jetzt aber genug gebabbelt für heute. Kommen wir zu dem leckeren Teil.

Was braucht ihr für Zutaten?

Für 2 Personen

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 1 Dose Kichererbsen
  • ½ Glas Quinoa
  • 2 Tomaten
  • ½ Paprika
  • 1 Mango
  • Granatapfel
  • Salat

Anleitung

Süßkartoffeln

Zuerst die Süßkartoffeln waschen und in der Mitte einschneiden. Dann könnt ihr sie bei 180 Grad im Ofen für ca. 55 – 70Minuten backen, bis sie weich sind.

Quinoa

Das halbe Glas Quinoa in einen Topf mit kochendem Wasser geben, Salz dazu und ca. für 30 Minuten köcheln lassen, bis das Quinoa aufgeht. Danach Kräuter wie Petersilie und Paprika dazu geben.

Hummus

1 Dose Kichererbsen mit 2 Knoblauchzehen, Saft von einer halben Zitrone und 4 EL Olivenöl in einen Mixer geben.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Zimt und Chilipulver vermengen.

Topping

Avocado, Tomaten, Mango und Paprika klein schneiden. Aber ihr könnt natürlich alles was euch besonders gut schmeckt als Topping verwenden. Jeder so wie er es mag!

Nun könnt ihr die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Etwas auseinander drücken. Das Quinoa, den Hummus und die Toppings als Füllung nehmen, schön dekorieren und schmecken lassen.

Passend dazu könnt ihr noch einen leckeren Salat machen mit Eisbergsalat, Feldsalat, Avocado, Mango und Granatapfel. Bei der Soße habe ich zu etwas Einfachen gegriffen, da ja die Hauptspeise schon sehr deftig ist. Meiner Meinung nach hat eine Essig – Öl Soße perfekt gepasst.

Zusammen hat es hervorragend geschmeckt und wird sicherlich auch bei mir ganz bald wiederholt.

Ich wünsche euch einen guten Appetit.

 

2 Kommentare bei „Super leckere & gesunde gefüllte Süßkartoffeln á la EDEKA“

  1. Das sieht so unglaublich lecker aus, frisch und auch fruchtig 🙂 werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, gerne mehr solche Rezepte
    Habe gerade auch Süßkartoffeln und Avocados total für mich entdeckt und freue mich über solche Rezept Inspirationen 🙂
    Alles Liebe Jojo
    (http://www.allabouthygge.de/)

    1. angeliquelini sagt: Antworten

      Ahhh klasse 🙂

Schreibe einen Kommentar