Adventskalender Türchen 5 -Bad Basics- Rasierhobel & Rasierseife

Ihr Lieben,

hinter Türchen 5 verbirgt sich ein weiteres Bad Basic Set. Denn Rasierhobel und Rasierseife darf in meinem Badezimmer nicht mehr fehlen. Ich persönlich bin absolut überzeugt von einem Rasierhobel, da die Klinge so scharf ist, dass man sie nur leicht über die Haut zieht und somit auch keine Rötungen, sowie Reizungen wie beim normalen Rasierer entstehen können.

Ausserdem entsteht kein Plastikverbrauch, da nur die einzelne Klinge gewechselt wird.

Und zusätzlich sieht so ein Hobel auch noch verdammt gut aus oder was meint ihr?

Und jetzt erzählt mir mal, warum ihr gerne einen Rasierhobel & Rasierseife testen möchtet oder habt ihr sogar schon Beides zuhause? Bin gespannt, was ihr euch einfallen lässt. 

 

148 Kommentare bei „Adventskalender Türchen 5 -Bad Basics- Rasierhobel & Rasierseife“

  1. Liebe Angi,
    du machst so einen schönen, individuellen Adventkalender und es ist so super, was du uns allen für Ideen lieferst, nachhaltiger und ökologisch wertvoller zu leben. Ich würd voll gern, das Rasierset testen, mein Ziel für 2019 ist es nämlich noch weniger Müll zu produzieren und so wenig wie notwendig das Auto zu nutzen. 2018 hab ich die ersten Schritte gesetzt und es wird bereits 😉
    Alles Liebe, Marlene

    1. Deine nachhaltigen Inputs sind so super & motivieren mich auch dran zu bleiben! Ich verzichte schon seit etwa einem Jahr mehr und mehr auf unnötigen Müll/Konsum. Einen less-waste Rasierer habe ich mir bisher noch nicht angelegt, da ich noch einen gut funktionierenden normalen Rasierer mit einigen vor langer Zeit auf Vorrat gekauften Klingen noch habe und diese nicht einfach wegwerfen möchte. Trotzdem ist es mein Ziel auch hier auf less-waste umzustellen, weswegen ich super gerne dieses Rasierer ausprobieren würden 🙂

    2. Ich finde Nachhaltigkeit total interessant und möchte mich Stück für stück daran orientieren. Unsere Umwelt braucht das und deine tipps sind total spitze. Ich würde gerne den rasieren testen, weil ich ständig Hautirritationen nach dem rasieren habe.

    3. Hey, ich bin voll begeistert von deinem Adventskalender. 🙂 ich versuche bei mir an allen Ecken grade auf nachhaltig umzustellen, aber das ist noch ein Prozess. Den radierhobel hätte ich gerne, damit ich nicht immer den Rasierer von meiner Schwester oder meiner Mutter klauen muss meiner ist nämlich immer stumpf weil ich zu geizig bin mir neue klingen zu kaufen. Also wäre es eine Win-Win Situation: Verpackungsmüll und auch nich Geld gespart.

    4. Rasierseife? Hört sich spannend an und vor allem wesentlich ergiebiger als Schaum. Würde das gerne ausprobieren

  2. Dein Adventskalender ist so toll! 🙂 Ich würde den Rasierhobel + Rasierseife sehr gerne mal ausprobieren, um weniger Müll bzw. weniger Plastikmüll zu produzieren und auch, weil meine Haut bei dem normalen Rasierer öfter mal gereizt und gerötet ist.

    Liebe Grüße
    Caro

    1. Hallo Angi erstmal wollte ich dir danke sagen für den tollen Adventskalender ich freue mich jeden Tag auf einen neuen Tipp und ein neues Türchen. Ich hab schon so viel von dir gelernt und seit einiger Zeit befasse ich mich immer mehr mit dem Thema Plastik. Habe erst mein Badezimmer ausgemistet und mir einige Bambusalternativen zugelegt, da Ich so Probleme beim rasieren habe, habe ich schon so viel ausprobiert und immer wieder habe ich Rötungen oder Pusteln danach bekommen. Ich würde mich riesig freuen wenn ich den tollen Rasierhobel gewinne und hoffentlich keine Probleme mehr habe (hab mich noch ich getraut ihn zu kaufen). Ich habe nämlich schon so viele tolle Sachen über den Rasierhoebl gehört und ich würde keinen Plastikrasierer mehr kaufen müssen. Mach weiter so ich freue mich auf noch mehr Tipps von dir um zu einer besseren Umwelt beizutragen ☺️❤️

  3. Wow! Ein tolles Adventskalenderspecial! Der Rasierer käme mir ganz gelegen, damit ich meinen Plastikrasierer, der nicht einmal gut rasiert, mich teilweise misshandelt und einfach unattraktiv auschaut, eintauschen kann gegen die edel, nachhaltige Form. Ich würde mich endlich wohl fühlen! Glatte Beinchen und das mit nachhaltiger Unterstützung.

  4. Huhu Angi,

    zunächst ist es echt beeindruckend wie viel Mühe du dir mit dem Adventskalender gibst & dabei noch den Aspekt Nachhaltigkeit berücksichtigst. Da können sich so viele Menscjen noch einiges abschauen! Davon nehme ich mich gar nicht aus. Gerade was Bad Artikel angeht, muss ich mich noch deutlich verbessern. Da wäre ja der Rasierhobel & die passende Seife der perfekte Anfang.

    Mach ganz genauso weiter! Du leistet damit sooo wichtige Arbeit in Sachen Umwelt & Klima!

    Herzliche Grüße
    Caro

  5. Ich habe riesige Probleme beim Rasieren, weil meine Haut so empfindlich ist und danach immer tagelang irritiert ist. Deshalb würde ich super gerne den Rasierhobel ausprobieren, um zu sehen, ob es mit ihm vielleicht besser funktioniert.

  6. Liebe Angi,

    wie toll!!! Seit Tagen denke ich darüber nach wie ich Rasieren umweltbewusster gestalten kann. Und nun dieser Post
    Ich versuche mich nach und nach umweltbewusster einzudecken und so zu leben. In mein (noch!) kleines umweltbewusstes Besitztum, passt dieser tolle Rasierer und ich würde mich sehr freuen, diesen dort herzlich begrüßen zu dürfen
    Liebe Grüße
    Franziska

  7. Rebecca Hagen sagt: Antworten

    Liebe Angi! Vielen Dank erstmal dass du dir so eine unglaubliche Mühe machst mit diesem tollen Adventskalender!
    Ich würde mich so sehr über den Rasierhobel freuen, da ich mich bisher noch nicht getraut habe ihn zu kaufen und durch dich die nötige Inspiration habe. Mit normalen Rasierern tut man der Umwelt so viel schlechtes an und hat im Endeffekt dann doch auch kein besseres Ergebnis. Daher würde ich mich gerne überraschen lassen ob ich mlt dieser Umweltfreundlichen Variante zu recht komme und damit auch noch was gutes tun kann. Jeder Schritt in die richtige Richtung ist gut! Danke, dass du uns leitest ❤️ Liebe Grüße, Rebecca

  8. Liebe Angie,
    ich finde Deinen Adventskalender so schön inspirierend. Ich mache mir immer mehr Gedanken wie ich bei uns zuhause den Alltag mehr umstellen könnte. Im Bad benutzen wir hauptsächlich feste Seifen, doch der Rasierer ist immer noch der alte. Ich überlege schon lange mir einen solchen Rasierer zukaufen und fände es schön, wenn ich das Rasierset gewinnen würde. Mein Vater hat diesen Rasierer früher auch immer verwendet und war unglaublich zufrieden.
    Ich bin gespannt, was Du uns noch für Ideen lieferst!:) vielen Dank für Deine tollen Posts und Deine Anregungen, dass Leben nachhaltiger und ökologisch wertvoller zu gestalten!
    Liebe Grüße,
    Selima

  9. Liebe Angie,
    Erstmal möchte ich Danke sagen für deine tägliche Inspiration und Motivation, die Welt ein kleines Stück nachhaltiger zu gestalten, Ich bin jeden Tag auf deine neuen Posts gespannt und lasse mich davon gerne inspirieren 🙂 Ich würde den Rasierhobel sehr gerne einmal ausprobieren, da ich mit meinen bisherigen Produkten nie wirklich zufrieden war, meine Haut gereizt wurde und überdies wird dadurch so viel Müll produziert
    Liebe Grüße!!

  10. Dein Adventskalender inspiriert mich sehr. Mein Herz schlägt sowieso schon grün und ich setze mich immer mehr mit dem Thema „Nachhaltig Leben“ auseinander. Ich möchte noch mehr tun und möchte jetzt noch mehr im Badezimmer darauf achten, weshalb ich mich über diese Seife und den Rasierer sehr freuen würde, um es auszutesten und noch mehr Bereiche in meinem Leben „grüner“ zu gestalten.

  11. Hallo
    Ich würde wahnsinnig gerne einen Rasierhobel testen, weil ich immer starke Probleme habe mit meiner Haut.. Rötungen und kleine pickelchen gehören leider immer dazu. Vielleicht ist es ja genau das richtige für mich und nebenbei auch noch super für die Umwelt
    Liebe Grüße

  12. Ich versuche in den letzten Wochen und Monaten immer mehr Müll und speziell Plastik zu reduzieren… der Hobel mit Rasierseife wäre der nächste Schritt! 🙂 Erst letzte Woche war ich das erste Mal in einem Unverpackt-Laden (so so cool!!! Kann einkaufen zufriedener machen? ) und habe mir da direkt (unter anderem) feste Seife zum Duschen mitgenommen. Schritt für Schritt in die einzig richtige Richtung 🙂 Danke, dass du so viele von uns dabei unterstützt, Plastik zu reduzieren und uns auch motivierst, viel bewusster zu leben.

  13. Was für ein tolles Türchen!
    Ich habe mich bisher nicht getraut, auf so einen Rasierer umzusteigen.. daher wäre der Gewinn perfekt zum Testen 🙂

  14. Hallo liebe Angi,
    Ich würde das Rasierset gerne gewinnen um noch einen Schritt in die richtige Richtung zu geben und weg von den Einwegrasierern zu kommen. Ich habe bereits auf festes Shampoo und feste Seife umgestellt, jedoch einen Rasierhobel habe ich noch nicht zuhause. Das wäre mein nächster Schritt gewesen, wenn ich die restlichen Rasierer zuhause aufgebraucht habe. Ich finde es spitze, was du für einen tollen nachhaltigen Adventskalender zusammen gestellt hast. Ich wünsche dir noch einen tollen Tag und eine tolle Adventszeit.
    Alles Liebe, Julia

  15. Hey 🙂

    Ich würde den rasierhobel gerne mal ausprobieren, weil ich sehr anfällig für Rötungen beim rasieren bin.
    Ich würde mich Mega freuen ihn zu gewinnen und testen zu können.

  16. Eine sehr schöne Idee
    Ich wollte schon sehr lange mal einen Radierhobel testen, aber war mir immer unsicher, ob ich damit gut zurecht komme Es wäre einfach eine super Möglichkeit, um so viel Müll zu sparen da man nicht mehr die normalen Plastikrasierer aus der Drogerie kaufen muss

  17. Liebe Angi, ich finde deine Entwicklung vom Sporty Girl hin zu einem meiner großen Vorbilder, was Persönlichkeit und Nachhaltigkeit angeht, wirklich großartig. Du hast sehr viel dazu beigetragen, dass Zero Waste und ein Veganer Lebensstil jetzt auch meinen Alltag füllen. Ich finde das so großartig, dass ich so gerne auch die Menschen in meinem Umfeld informieren möchte über genau diese Themen und mehr Bewusstsein schaffen will.
    Den Rasierer würde ich mir wünschen als Geschenk für meinen Freund. Der wollte sich nämlich jetzt erst einen neuen Plastikrasierer kaufen und ich konnte ihn erstmal davon abhalten, indem ich ihm gesagt hab, dass es da wirklich eine tolle Alternative gibt, die zudem auch noch richtig schick aussieht.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ihm damit einen Schritt Richtung Nachhaltigeres Leben zeigen könnte!

    Ganz liebe Grüße aus Süddeutschland ❤️

  18. Erst mal danke, für so einen liebevollen und sinnvollen Adventskalender! Mein Ziel ist es im Bad auf Plastik und viel Müll zu verzichten. Ich habe schon viel umgestellt (festes shampoo & seife, Menstruationstasse, wiederverwendbare Abschminktücher…) aber leider benutze ich noch einen Rasierer aus Plastik, der meine Haut meistens auch noch extrem reizt. Des wegen wollte ich bald eh auf den Rasierhobel umstellen. Ich würde mich deshalb riesig über den schicken Rasierhobel und die passende Seife freuen! Liebe Grüße!

  19. Liebe Angie,
    ich versuche gerade meinen Haushalt etwas Plastikfreier und umweltfreundlicher zu gestalten. In manchen lebensbereichen ist das zwar sehr schwierig bis nicht möglich aber ich denke jeder kann und sollte in seinem Rahmen etwas tun.
    Und am einfachsten ist das doch im eigenen Badezimmer. Daher alle alten Sachen aufbrauchen und durch neue umweltfreundlichere ersetzen.
    Mir würde der Rasierhobel gerade sehr gut in den Kram passen, da ich grad die letzte alte plastikklinge auf meinen bisherigen rasierer gemacht habe und eigentlich nicht vorhatte noch einmal neue zu kaufen.
    Von daher wäre das wieder ein Schritt mehr in Richtung Plastikfreiheit
    Liebe Grüße
    Lena

  20. Ich würde mich sehr über das Set freuen! Ich finde die Idee wirklich toll. Ich habe leider immer Probleme beim Rasieren mit Wundbrand und hoffe, dass mir das mit dem Hobel erspart bleibt. Ich freu mich schon auf deine nächsten Türchen! ✨

  21. Ohhhhhh woow! Ich wollte mir erst letztens einen bestellen. Habs dann verschoben weil es auch blöd wäre die Rasierer die ich jetzt noch zu Hause habe nicht zu verwenden. Aber sobald die aufgebraucht sind möchte ich mir soetwas auf alle Fälle zulegen. Ich fänds soo soo soo toll das Set zu gewinnen :))

  22. Liebe Angi,

    Auf einen Rasierhobel habe ich schon lange ein Auge geworfen! Noch haben mich diverse Mythen abgeschreckt, jedoch würde ich es sehr gerne versuchen, um auch einen weiteren Schritt Richtung nachhaltigem Badezimmer zu gehen. Einige Pflegeprodukte mache ich bereits selber und bin sehr zufrieden. Der Rasierhobel wäre eine weitere, positive Umstellung.

    Liebe Grüße
    Sabine
    p.s. Toller Adventskalender!

  23. Liebe Angie,
    dein Adventskalender ist so toll, jeden Zahn wie kleine Ideen, die leicht umzusetzen sind. Eine schöne Idee dein Adventskalender 🙂
    Ich würde gerne den rasierhobel ausprobieren, da meine Haut sehr emofindlich ist 🙂

    Liebe Grüße
    Caro

  24. Hallo du Liebe,

    Ich liebäugle schon total lange mit einem Rasierhobel, aber der hohe Preis hat mich abgeschreckt bisher. Von normalen Rasierern bekomm ich aber so oft Pickel und eingewachsene Haare, dass ich gar keine Lust mehr habe die zu benutzen. Eine nachhaltige und Hautfreundliche Alternative wär als so so so super! Ich würde mich sehr über den Rasierhobel freuen!
    Liebe Grüße und einen feinen Tag,
    Viccy

  25. Huhu, ich würde den Rasierer und die passende Seife sehr gerne testen. Vor kurzem bin ich erst zur Haarseife übergegangen und versuche immer mehr in meinem Leben umzustellen. Aus diesem Grund wäre dieses der perfekte nächste Schritt.
    Liebe Grüße
    Laura 🙂

  26. Ich finde die Idee mit dem Rasierhobel spitze allerdings muss ich sagen das ich mich aufgrund meiner Tollpatschigkeit bis lang davor gedrückt habe mir einen zu zulegen 🙂 Aber das wäre eine tolle Möglichkeit über meinen Schatten zu springen 🙂

  27. Dein Adventskalender ist sooo unglaublich schön und durchdacht und neben all den Adventskalendern auf Instagram so inspirierend.. Du bist wirklich toll!
    Mit einem Rasiehobel liebäugel ich schon etwas länger. Ich hab mittlerweile viel im Bad ausgetauscht, nur meinen alten Plastikrasierer hab ich noch. Und gestern erst hab ich meine Beine damit rasiert und durch die trockene Winterhaut und die doch irgendwie unscharfen Klingen, brennt meine Haut jetzt sooo sehr und überall sind rote Pickelchen! Es wird also definitiv Zeit für einen Rasierhobel (auch wenn ich vor dem auch etwas respekt habe) Aber ich würde es total gerne testen und gleichzeitig Müll sparen.. perfekt! 🙂
    Liebe Grüße ausm hohen Norden
    und nochmal: DANKE 🙂

  28. Hallöchen,
    Ich liebäugel schon lange mit einem Rasierhobel, aber oft hat mich der relativ hohe Preis abgeschreckt.. ich würde mich mega freuen endlich weniger Plastik Rasierköpfe zu verbrauchen und so generell noch weniger Müll einzusparen.
    Ich würde mich super doll über den Rasierhobel freuen 😮 !

    Vielen Dank, liebe Angi, für den tollen Adventskalender!

    Liebe Grüße
    Ellen

  29. Was für eine super Idee!
    Ich überlege schon seit ein paar Wochen mir einen Rasierhobel zu zulegen, da ich die ollen Plastikrasierer einfach satt habe und meine Beine auch schon länger mir epiliere 🙂 bin also aktuell nur noch am Klingel leer machen. Da kommt dein heutiges Türchen wie gerufen und könnte meinen Plastikrasierer sofort ablösen
    Ich würde mich so sehr freuen ihn gewinnen zu können! Damit würde ich noch mehr Plastik aus meinem Badezimmer verbannen!
    Ich bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Louisa!

  30. Liebe Angie,
    Erst mal vielen Dank für diesen tollen Adventskalender! Dieses Türchen kommt wie gerufen, ich bin gerade dabei meine ganzen Badsachen aufzubrauchen und dann nur noch mit nachhaltigen aufzufüllen und das betrifft natürlich auch den Rasierhobel. Ich würde mich super freuen, wenn er bei mir einziehen könnte. Es ist gar nicht so leicht geduldig die Reste aufzubrauchen, wenn ich am liebsten sofort alles in nachhaltiger Form haben möchte 😀
    Liebe Grüße
    Anke

  31. Um weniger Müll zu produzieren und um meiner Haut etwas Gutes zu tun 🙂

  32. Liebe Angie,
    Erstmal ganz großes Lob an dich und deine Arbeit, verfolge das mittlerweile schon länger und bin sehr begeistert von dem, was du tust den Rasierhobel wollte ich schon so lange testen, da dies einer der Bereiche im Baderzimmer ist, wo ich gerne noch mehr Verpackung und Plastikmüll einsparen möchte. Ist auch unter meinen Vorsätzen für das neue Jahr ❤️ liebe Grüße aus Österreich

  33. Ich habe gehofft, dass du dieses Thema in einem Adventskalender für uns aufnimmst. Das Thema Rasierer und Rasierschaum ist bei mir bisher noch gar nicht richtig angekommen. Ich benutze immer noch einen normalen Rasierer umd schaum. In einen deiner letzten Stories hast du dir auch einen Rasierhobel gekauft und da dachte ich mir schon ohhh was ist das denn?!?
    Deswegen würde ich mich sehr freuen wenn ich dies zu testen bekomme und endlich diesen Rasierer den ich noch habe die letzte Ehre erweisen kann

  34. Hallo 🙂
    Ich möchte den Rasierhobel ausprobieren, da ich hoffe so endlich Spaß am Beine rasieren zu finden und damit Schluss mit dem Winterfell zu machen 😀
    Liebe Grüße
    Aline

  35. Liebe Angie,
    Vielen Dank für den tollen Adventskalender! Meine Mitbewohnerin und ich sind gerade auf der Mission nachhaltig Leben und so einiges an Tipps und Tricks haben wir dir zu verdanken 🙂
    Am Anfang waren wir noch skeptisch, aber jetzt macht es richtig Spaß neue Sachen auszuprobieren und dabei der Umwelt noch Gutes zu tun! Mein Plastikrasierer neigt sich dem Ende zu und ein Rasierhobel war sowieso mein nächstes Projekt. Da würde der aus deinem Adventskalender perfekt passen 🙂
    Liebe Grüße,
    Merle

  36. Hallöchen!
    Bin absolut begeistert von deinem „etwas anderen“ Adventkalender! Es sind jetzt schon so tolle Ideen mit dabei, bin gespannt was da noch alles kommt.
    Ich bin mittlerweile auch dabei, meine Produkte im Bad so gut als möglich durch plastikfreie Varianten zu ersetzen (z.B. feste Seife, festes Shampoo).
    Bisher hab ich mich allerdings noch nicht getraut, mir einen Rasierhobel zu kaufen. Da du aber so schwärmst, würde ich mich sehr über den Rasierhobel freuen!

    LG Johanna

  37. Christina Fritsch sagt: Antworten

    Hallo Angie,
    Ich muss sagen der Name RasierHOBEL hat mich anfangs doch etwas beunruhigt, da ich doch eher zu den tollpatschigen Rasiererinnen gehöre. Aber da ich gerne nach und nach alles umstellen würde gehört für mich definitiv auch der rasierhobel dazu. Und sowohl bei dir als auch auf anderen Profilen habe ich schon viele positive Berichte gelesen.
    Also,wechseln würde ich sowieso aber ich würde mich als Studentin natürlich riesig freuen ihn von Dir geschenkt zu bekommen 🙂

    Liebe Grüße und bleib so wie du bist!

  38. Da weiß man ja gar nicht, wie man es noch besser machen soll, bei so vielen motivierten Mitstreitern. Aber erstmal: Hallo Angie. Zunächst einmal, danke für deine Echtheit. Ich bin gerade in Afrika und habe in ein paar ruhigen Stunden meine Abos radikal reduziert. Ich konnte die ganze “Zurschaustellung” nicht mehr sehen. Mit Freunden habe ich unter anderem dein Profil übrig gelassen, weil deine Reiselust, die Glückseeligkeit und eben auch der Sinn für Nachhaltigkeit (die auch immer immer mehr versuche umzusetzen) mich inspirieren. Gerade das Wandern möchte ich, dank Dir, in Deutschland mehr in meine freien Tage einbauen. Danke für all die Mühe, die in all deiner Arbeit steckt. Meine Haut würde sich im kalten Deutschland über den Rasierhobel sicher sehr freuen. Sonnige Vitam D- Grüße

  39. Endlich mal ein sinnvoller Adventskalender, keine Lipglosse oder Rabattcodes für Beautyprodukte die einem schon zum Hals raushängen :/ Toll! Danke dafür liebe Angie! Würde mich riiiesig über das heutige Türchen freuen, müsste mir die Tage einen neuen Rasierer kaufen, da ich meinen leider geschrottet habe. PS: Durch dich habe ich angefangen auf Nachhaltigkeit zu achten, Schritt für Schritt, Danke dafür.
    Liebe Grüsse

    Sandra

  40. Uiuiui dieser Adventskalender ist so so toll! Und einfach mal mit nützlichem „Kram“ gefüllt. Ich möchte mir schon seit dem Sommer eine Rasierhobel anschaffen, als ich das erste mal damit konfrontiert wirde. Allerdings verbrauche ich meinen alten Plastikrasierer noch- denn ihn einfach weg zu schmeißen solange ich noch Klingen habe, kommt für mich auch nicht in Frage. Allerdings ist es bald soweit und er ist (eigentlich ziemlich schade dieses Wort zu nennen) ENDLICH verbraucht. Jetzt noch eine Rasierhobel zu gewinnen statt zu kaufen wäre natürlich doppelt so schön
    Ganz liebe Grüße und Danke für deine ganze Mühe aus Instagram.

  41. Hallo Du Liebe,

    Tatsächlich bin ich der Typ Mensch der ganz oft Ausschlag vom rasieren bekommt. Zudem bin ich grade gut dabei, meine kompletten Badezimmerutensielen plastikfrei zu ersetzen. Da fehlt noch eine gute Alternative zum Rasierschaum. Noch habe ich keine gute gefunden. Aber vielleicht ist es ja der Hobel mit der Rasierseife? Ich verfolge übrigens immer deine Story und finde es so unfassbar krass wie viel Mühe Du Dir gibst. Richtig gut 🙂
    Liebe Grüße Tine

  42. Ich würde mich so sehr freuen, der steht nämlich schon länger auf der Wishlist. 🙂

  43. Liebe Angi❤️ Der Rasierer ist tatsächlich das Einzige im Bad, was ich noch nicht umgestellt habe. Zwar habe ich einen Rasierer mit Wechselklingen, aber da ist dennoch viel zu viel Plastik dran, vorallem bei den Nachfüllpackungen. Deshalb würde ich mir einen Rasierhobel wünschen. Ich hatte bisher immer große Angst davor. Ich dachte, dass ich, tollpatschig wie ich bin, ein totales Massaker im Bad anrichten würde. Dein Artikel hat mich aber motiviert und mir die Angst genommen. Vielen lieben Dank dafür. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ich einen gewinnen würde, da sie ja in der ersten Anschaffung etwas kostspielig sind. Falls ich nicht gewinnen sollte, wünsche ich mir einen zum Geburtstag. Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit und vielen Dank für deinen liebevollen Adventskalender. Liebe Grüße Blanka

  44. Hallo du toller Mensch! Vor ein paar Monaten bin ich das erste mal auf dein Profil gestoßen und seitdem hat sich in meinem Haushalt, meiner Einstellung und vielen weiteren Dingen so viel verändert!! Dank deinen Tipps und den liebevollen Erklärungen gehe ich jeden Tag einen neuen Schritt Richtung Nachhaltigkeit! Man schafft nicht nur eine positive Zukunft für unseren Planeten, sondern lernt sich selbst viel besser kennen und weiß das Leben mehr zu schätzen. Ich möchte dieses Jahr nur nachhaltige Weihnachtsgeschenke verteilen und das schönste Geschenk für mich persönlich wäre ein solcher Rasierhobel!! Mach weiter so, von dir können viele andere und ich noch so viel lernen!!! Liebe Grüße

  45. Liebe Angie,
    erstmal vielen vielen Dank für deinen tollen Adventskalender!
    Der Rasierhobel fehlt in meineme nachhaltigen Bad neben Haarseife, Zahnputztabletten und co. noch von daher wäre ich mega glücklich ihn hier zu gewinnen! War bisher skeptisch, ob er so gut (oder besser) rasiert wie ein normaler Rasierer, aber so könnte ich mich (und meine Mitbewohnerinnen :P) vom Gegenteil überzeugen.
    Hut ab davor, wie du hier die Themen Nachhaltigkeit, Veganismus und Umweltbewusstsein ganz easy und mit so viel Freude in deinen Blog integrierst. Finde genau so muss es gemacht werden, um die breite Masse zu erreichen und etwas in den Köpfen der Leute zu bewirken – also danke dafür!
    Liebe Grüße aus dem schönen Gießen 🙂
    Anni

  46. Hey liebe angi,
    Ich verbrauch grade meine letzte Klinge von meinem alten venus Rasierer und wollte dann umsteigen ich hab leider noch nichts von beiden, weil ich natürlich dass alte erst mal verbrauchen wollte. Ich bin seeeehr gespannt wie das so funktioniert und sich die Haut anfühlt

    Dein Kalender is echt top!!

  47. Hallo Angie,
    ich würde sehr gerne den Rasierhobel und die Rasierseife ausprobieren wollen. Ich bin schon länger am Überlegen meinen Plastikrasierer auszutauschen, da ich nicht wirklich zufrieden damit. Die Klingen dieser Rasier werden meiner Meinung nach zu schnell stumpf und ich habe danach oft auch gereizte Haut.
    Da ich auch kein großer Fan von Rasierschaum bin wäre die Rasierseife auch noch ideal zum Testen.
    Liebe Grüße
    Katharina

  48. Ui, wie fein. Ich liebäugle auch schon seit längerem mit einem Rasierhobel. Frühers dachte ich immer, das ist ein Gegenstand, den nur Opas verwenden . Jetzt habe ich mich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander gesetzt und gemerkt, dass die simpelsten Dinge viele Vorteile mit sich bringen. Optik, Handhabung und der Einfluss auf die Umwelt sind nur einige davon.

  49. Liebe Angie,
    ich liebe deine Seite und deine tollen Tipps ❤️ Ich stelle zurzeit ein wenig mein Leben um, habe den Schrank schon auf die Hälfte ausgemistet dank deiner Motivation. Jetzt ist gerade das Badezimmer dran, Seife umstellen usw. hab ich schon aber Rasierseife und Hobel fehlen natürlich noch – deshalb wäre es super ihn testen zu können mach weiter so finde dich super authentisch und sympathisch ❤️
    Liebe Grüße
    Kathrin

  50. Carolin Kirsch sagt: Antworten

    Hallo,
    ich schau so gern deine Storys und man versucht immer nachhaltiger im Alltag zu werden. Würde gern den Rasierhobel testen und der Umwelt etwas Gutes tun! ✌

    Liebe Grüße
    Carolin

  51. Ich bekomme jedes mal unglaubliche Rasierpickel und das ständige wegwerfen und austauschen meiner Rasierer nervt. Habe es gefühlt mit allem Probiert aber damit noch nicht!! Wäre eine Reise wert.

    Freue mich jedes mal wieder auf deinen Adventskalender. Du hast mich auch bei dem Adventskalender für meine Mama auf eine Idee gebracht. Habe ihr dieses mal einen aus alten Klorollen gebastelt und kleine Sprüche und Gutscheine reingetan. Also fast zero waste.

    Liebe Grüße

  52. Hallo Angie,
    der Kalender ist so schön und individuell
    Ich bin bereits auf festes Shampoo umgestiegen und der Rasierer wäre der nächste Schritt für mich. Derzeit versuche ich noch alle Klingen aufzubrauchen von meinem Gillette, aber bald ist es soweit und ich würde gerne versuchen mich auch dahingehend noch zu verbessern. Und optisch macht das gute Teil natürlich auch was her!
    Liebe Grüße Franzi

  53. Liebe Angie,

    Noch so einen tolle Adventsüberraschung! ich liege gerade auf meinem Sofa, nachdem ich beide Beine operiert bekommen habe und sehe deine Story … wie ich finde sehr passend . Also auch, wenn Rasieren die nächsten Wochen erst einmal flacht fällt bei mir, würde ich mich doch sehr über den Hobel und die Seife freuen. Denn ich wollte mir vor einiger Zeit bereits einen Rasierhobel kaufen, nachdem ich dieses bei dir gesehen habe. Diese war hier aber leider sehr teuer, sodass ich ihn mir noch nicht geleistet habe. Um mein No-Waste Ziel im Badezimmer weiter voranzutreiben, würde ich mich daher sehr über den Rasierer und die passende Seife freuen.

    Danke und liebe Grüße,
    Wiebke ❤️

  54. Hallo liebe Angi,
    Vielen Dank für den tollen und ideenreichen Adventskalender! Und natürlich für die Zeit die du dafür opferst!
    Ich habe bereits eine Rasierseife. An den Hobel habe ich mich aber bisher nicht rangetraut… natürlich schreckt auch der Preis manchmal ab. Deshalb würde ich mich Mega freuen, wenn du mir jetzt den Anstoß geben würdest 🙂
    Liebe Grüße und Danke für alles was du tust,
    Anika

  55. Liebe Angie,
    ich habe mir zwar schon öfters überlegt einen Rasierhobel zu kaufen, aber irgendwie wirkt er so stabil und scharf, dass ich Angst habe mir das Bein zu amputieren 😀 Das ist natürlich Schwachsinn, ich weiß. Vor allem weil so viele nur Positives drüber berichten.
    Anstelle von Rasierseife nutze ich momentan meine normale Seife bzw Shampoo, würde aber auch gerne mal die Rasierseife testen 🙂
    Lg
    Katha

  56. Ich bin grad im Badezimmer komplett am umstellen auf plastikfreie Produkte. Ein Rasierhobel und Rasierseife fehlen mir noch in meiner Sammlung, es wäre also eine super Ergänzung und ein weiterer Schritt meinen Plastikverbrauch zu verringern!
    Was für ein toller Adventskalender!
    Liebe Grüße, Rika

  57. Meine Schwester und ich sind momentan dabei uns gegenseitig zu motivieren und mit neuen Ideen zu füttern was plastikfreier Haushalt angeht. Haben beide schon die ersten Schritte gemacht, jedoch ist natürlich immer Luft nach oben.
    Der Rasierhobel mit der Seife wäre eine super Unterstützung dabei, da dies (behaupte ich jetzt mal so) doch das etwas kostenintensivere Teil fürs Badezimmer ist 🙂
    Mach weiter so und bleib so wie du bist! Du bist sehr sympatisch in deinen Storys.
    Bis bald,
    Vici

  58. Liebe Angi,
    Ich versuche auch schon seit einer Weile, bewusster und nachhaltiger zu leben und habe jetzt auch vor ein paar Wochen angefangen, meine Ernährung auf vegan umzustellen.
    Außerdem probiere ich mich an Seifen und Ölen, um auch meine Kosmetik frei von Plastik und Chemie zu halten um der Umwelt und auch mir etwas Gutes zu tun :-).
    Ein Rasierhobel fehlt mir da noch, wollte mir sowieso bald einen zulegen sobald mein Einwegrasierer-Vorrat aufgebraucht ist und da kommt dein Adventskalender genau richtig,
    mein Studentenherz würde sich riesig darüber freuen!

    Und allgemein vielen vielen Dank, nicht nur für den Adventskalender sondern allgemein deinen täglichen positiven Input. Ich bin kaum noch auf Instagram und schaue nur noch bei ein paar meiner liebsten Accounts vorbei, genau wegen solchen Themen wie Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und die Natur und da gehörst du dazu 🙂 <3

  59. Hallo Angie 🙂
    Tatsächlich habe Ich schon einmal eine Art Rasierhobel benutzt und empfinde es ähnlich wie du. Er ist einfach zu bedienen und sonst auch angenehm, allerdings sollte man am Anfang echt ein bisschen aufpassen, dass man sich nicht schneidet. Eine Rasierseife habe ich allerdings noch nicht in einem Drogeriemarkt entdeckt und im Internet noch nicht danach gesucht. Wäre aber auf jeden Fall sehr spannend diese mal zu testen 🙂
    Danke übrigens immer wieder für deinen Mehrwert, den du auf deinem Account bietest und damit definitiv zum Nachdenken anregst 🙂 Liebe Grüße Lisa 🙂

  60. Hallo Angie,
    wie viel Mühe du in diesen Kalender gesteckt hast. Aussuchen, besorgen fotografieren, herstellen, Layout und und und… Großartig. Vielen Dank.
    Ich stelle nach und nach einiges um. Bald sind die Spülmaschinentabs alle, dann werde ich dein Rezept von Türchen 1 ausprobieren. Im Badezimmer sieht es schon ganz gut aus, allerdings fehlt noch ein nachhaltiger Rasierer. Meine Klingen sind bald alle. Es wird also höchste Zeit. Der Rasierhobel sieht hübscher aus, die Klingen sind günstiger, nachhaltiger und noch dazu soll es die Haut weniger reizen. Also ganz klar ein Muss oder.

    Bin gespannt was für Rezepte, Infos und Goodies du noch so bereits hältst. Es ist auf jeden Fall schön zu sehen wie viel Spaß es dir macht dich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und dies an uns weiterzugeben.

    Liebe Grüße
    Elen

  61. Hey Angie!
    ich habe vor einigen Monaten angefangen mich mit dem Thema „Zero Waste“ und Nachhaltigkeit auseinander zu setzen und daher finde ich deinen Kalender wirklich total klasse!
    Im Badezimmer habe ich schon einiges umgestellt. Ich benutze nur noch festes Shampoo für Haare und Körper, Rasierseife, Naturkosmetik und besitze eine Bambuszahnbürste. Es macht mir einfach super Spaß mich über Alternativen zu informieren und Neues auszuprobieren. Ein Rasierhobel ist auch schon seit längerem auf meiner Liste und würde meine Sammlung toll ergänzen :-)!

    Gerade versuche ich selber Naturkosmetik für ein paar Freundinnen zu Weihnachten herzustellen, weil ich persönliche und selbstgemachte Geschenke viel besser finde. Ich bin gespannt was die nächsten Tage auf deinem Account noch so kommt :-).

    Liebe Grüße,
    Anna-Lena <3

  62. Liebe Angi
    Ich dachte ich mache bei deinem
    adventskalender auch mal mit obwohl ich gar nicht weiss ob ich dass darf , da ich aus der Schweiz bin .
    Dein Account begeistert mich sehr und ich möchte dir danke sagen , denn du warst bereits schon das eine oder andere mal der Amstoss für mich warum ich weniger Plasik verwende und ich mich definitiv nachhaltiger Verhalte . Ebenso aber bist du für mich eine Inspiration mich regelmässiger zu bewegen aber nur so viel wie mein körper es braucht und mich nicht zu triizen , es ist unglaublich was du alles bewirkst , Danke dafür !
    Wieso ich nun an einem Rasierhobel und Rasierseife interessiert bin , ich versuche wie gesagt weniger Plastik zu verwenden , daher kam ich auf die „echt doofe Idee“ meine Rasierklinge nicht mehr ganz so oft auszutauschen . Ich habe sonst schon immer probleme mit Hautrötungen/reizungen doch jetzt erst recht , die dümmste Idee meiner Seite . Daher benötige ich eine Neue Idee um Plastik zu sparen und wenn du dann so ein Vorschlag beingst und sogar erwähnst weniger Hautrötungen/reizungen , woow
    Da bin ich dabei . Ich würde mich riiesig freuen, werde aber auch als nicht Gewinnering deinem Beispiel folgen 🙂 – Danke dir ! Und liebe Grüsse aus der Schweiz

  63. So ein toller Adventskalender! 🙂 ich würde die Sachen gerne ausprobieren, um einen weiteren Aspekt meines Alltags umweltfreundlich gestalten zu können. Das wäre super! 🙂

  64. Liebe Angie,
    erstmal vielen Dank für deine tollen Ideen und deine Mühe die du in den Adventskalender gesteckt hast! Hut ab
    Ich würde mich riesig über den Inhalt dieses Türchens freuen, da ich versuche, mein Leben immer mehr in Richtung Nachhaltigkeit, Müllvermeidung umzustellen und allgemein bewusster zu leben & konsumieren. Das bekommt auch mein Umfeld mit, da ich versuche jeden von neuen tollen Möglichkeiten und Ideen zu begeistern und zu überzeugen.
    Persönlich habe ich schon länger ein Auge auf einen Rasierhobel geworfen, mich aber noch nicht getraut einen zu kaufen, da ich nicht irgend etwas bestellen will. Da du ihn aber für sehr gut befunden hast, vertraue ich hier deinem Urteil und würde mich darüber sehr freuen. Und da ich nächste Woche Geburtstag habe, ist der Zeitpunkt perfekt
    Liebe Grüße und eine schöne, besinnliche Vorweihnachtszeit wünsche ich dir und deinen Lieben!
    Maria

  65. Ich finde erstmal deinen Adventskalender super! Ich beschäftige mich seit diesem Jahr ausgiebig mit einem nachhaltigeren und vor allem müllfreieren Leben. Ich hab schon vieles verändert und ersetzt, nur der Rasierer ist noch der Alte, da ich noch ein paar Klingen hatte. Diese gehen jetzt zur Neige und deswegen würde ich mich sehr freuen den Rasierhobel hier zu gewinnen. Und sonst wird er sich halt zu Weihnachten gewünscht 😀
    Liebe Grüße
    Saskia

  66. Liebe Angie, ich finde deinen Adventskalender einfach sooo toll 🙂 Ich warte jeden Tag so gespannt, wann endlich das nächste Türchen aufgeht 🙂
    Den Rasierer würde ich so gerne ausprobieren, da ich schon meine eigene Rasierseife siede und er vom Konzept“ Zero waste “ perfekt passen würde 🙂

  67. Liebe Angi,

    seit einiger Zeit setze ich mich mit einem nachhaltigen Lebensstil auseinander und könnte dies schon mit diversen Produkten umsetzen. Festes Deo, Obst- und Gemüsesäcke, Menstruationstasse, feste Seife etc. Bis vor kurzem war mir noch gar nicht bewusst, dass es auch eine nachhaltige Alternative zum gewöhnlichen Lady Shaver gibt. Super gerne möchte ich meine nachhaltige Lebnsweise mit dem Rasierhobel optimieren und würde mich über diesen sehr freuen. Ich wünsche dir eine wunderschöne, besinnliche Weihnachtszeit! Deine Anni

  68. Liebe Angie,
    bisher habe ich mich noch nicht an den Hobel getraut, weil ich eigentlich Beine, Achseln, Bikinizone epiliere – so weit bist man es dann nicht mehr aushält haha Aber für den kleinen Rest wäre eine nachhaltige Alternative zu meinem Plastiktrasierer toll! Ich hoffe, man kriegt es mit Übung ohne Blutbad hin
    Als Rasier“schaum“ nutze ich schon eine Alternative zur Dose von Lush – aber auch im Plastilpott, leider, deshalb würde ich die Seife gerne probieren! ☺️
    Mach‘ bitte immer weiter so, du bist super (und dein Content auch)
    ❤️ Julia

  69. Liebe Angie,

    gerade was das Bad angeht, bin ich in Sachen Nachhaltigkeit noch verbesserungsbedürftig ☺️ Zwar greife ich seit Längerem schon auf Naturkosmetik zurück, aber trotzdem entsteht dadurch zu viel Plastik… ich hatte so oder so vor, auf plastikfreie Alternativen umzusteigen – ob mit Gewinn oder ohne

    Danke für deine Mühe und den besten Adventskalender! ❤️

  70. Liebe Angie,
    Ich folge dir noch nicht so lange, aber du inspirierst mich total was deine Lebenseinstellung und deine Freude angeht. Durch deine Inspiration habe ich bereits mein Shampoo auf Festes umgestellt und benutze nun auch körperseife. Da wäre ein Rasierhobel und Rasierseife genau der nächste Schritt für mich 🙂
    Du machst dir wirklich unglaublich viel Arbeit und Gedanken. Das finde ich einfach toll – du bist schon ein bisschen mein Vorbild geworden ☺️
    Liebe Grüße
    Jana

  71. Marleen Berger sagt: Antworten

    Liebe Angi,
    ich finde es toll, dass du dir so viel Mühe mit dem Adventskalender gegeben hast und so noch mehr Inspirationen hinsichtlich eines nachhaltigen Lebensstils vermittelst.
    Persönlich würde ich mich riesig über den Rasierhobel freuen, um im Bad einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu machen . Eine Bambuszahnbürste, festes Shampoo, nachhaltige Wattestäbchen und Zahnputstabs sind schon seit längerem in meinem Bestand. Da käme der Hobel jetzt ganz gelegen.
    Ich wünsche dir eine schöne Advents & Weihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Marleen

  72. Ich probiere gerne neue Dinge aus – da gehört so ein Rasierset natürlich dazu 🙂

  73. Hey, dein Adventskalender ist einfach der Wahnsinn, es steckt soviel Arbeit und Liebe dahinter
    Über den Rasierhobel und die Seife würde ich mich besonders freuen, da dann meine Badausstattung Bzw weniger Müll produzieren fast perfekt ist ☺️

    Ganz Liebe Grüße Luisa

  74. Liebe Angie,
    Ich versuche nach und nach weniger Müll zu produzieren und dementsprechend möchte ich auch Step by Step Plastik aus meinem Alltag verbannen. Der Rasierer wäre ein kleiner Schritt in die richtige Richtung – außerdem möchte ich gerne meine Mitbewohnerin überzeugen, auch „mit zu machen“ und je mehr wirklich tolle Produkte ich ihr zeigen kann, desto leichter wird das 🙂 Liebe Grüße, Nina
    P.S. Das ist der mit Abstand coolste Adventskalender dieses Jahr auf Insta!

  75. So ein toller Adventskalender! Ich bin so begeistert und wahnsinnig inspiriert von dir und deiner wahnsinns Ausstrahlung! Ich habe auch schon einiges umgestellt, bin seit einem halben Jahr im Team lesswaste. Im Bad bin ich bisher am erfolgreichsten und als nächstes steht der Rasierhobel auf der Liste. Das würde super passen und ich würde mich sooooooo freuen ☺️

  76. Hallo 🙂

    Ich würde einen Rasierhobel sehr gerne testen. Beim Rasieren nerven mich die Rasierschaumflaschen und Rasierer seit Jahren. Meine Haut ist nach dem Rasieren immer total trocken und rot. Dazu juckt sie und tut weh. Eincremen bringt wenig. Seit ein paar Wochen nutze ich nun feste Seife für Haut und Haare, ein Unterschied wie Tag und Nacht zu Duschgel! Den erhoffe ich mir auch durch den Hobel und die Rasierseife. Dazu die Aussicht weniger Müll zu produzieren. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! 🙂

  77. Gedicht von mir

    Ich würd mich so freuen über den Rasierer – in plastikfrei,
    denn damit setzt man ein Zeichen – Schluss mit dem Einheitsbrei.

    Nachhaltig vom Allerfeinsten,
    rasiert die Härchen – auch die Kleinsten.

    Ach was würd ich mich freun‘
    ich würde so gern gewinnen!
    Au revoir und moin!

    Liebe Angeliquelini,
    mein kleines spontanes Gedicht soll dir zeigen wie begeistert ich wäre den tollen Rasierhobel zu gewinnen! 🙂 Schönen Advent dir!

    Liebste Grüße
    Svenja

  78. Ich find deine Idee einfach mega klasse mit dem Adventskalender. Du machst keinen 0815 Adventskalender, wie es gerade ungefähr jeder Influencer/Blogger macht, sondern steckst wirklich so viel Liebe hinein. Und dann noch in Verbindung mit so einem wichtigen Thema wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz.
    Durch dicj habe ich mir schon so viel Inspiration geholt! Ich würde mich mega über den nachhaltigen Rasierer freuen, denn ich hasse die, die es in der Drogerie zu kaufen gibt und würde gerne den Hobel und auch die Rassierseife testen. Man produziert so viel Müll mit den herkömmlichen Produkten, dass es mir wirklich eine Ehre wäre, meine jetzigen Produkte gegen deine nachhaltigen auszutauschen.
    Ich würde mich riesig riesig darüber freuen

    Mach so toll weiter, du bist eine wirklich inspirierende Frau und wir sollten uns alle ein Beispiel an dir nehmen

    Liebe Grüße
    Steffi

  79. Liebe Angi,

    Ich habe schon etliche Rasierer ausprobiert und gefühlt sind sie nach 2/3 Wochen stumpf oder rostig. Mein Epilierer hat vor kurzem auch den Geist aufgegeben und da ich sowieso in Richtung nachhaltiger Alltag wechsle, würde das gut passen:) Ich benutze sonst meine Körperseife zum Rasieren, ist die Rasierseife denn anders?
    Liebste Grüße und ein wundervolle Weihnachtszeit wünsche ich dir (mit ganz viel Lebkuchen) ☺️

  80. Sarah Zimmermann sagt: Antworten

    Ich bin schon lange am überlegen, einen Rasierer fernab ohne Plastik zu kaufen. Ich versuche gerade nach und nach mein Leben umzukrempeln. Somit auch nachhaltiger zu leben und besseren Blick und Umgang mit unsere Umwelt zu bekommen/umzusetzen. Wattestäbchen und Watte Pads gibt es nicht mehr bei uns und jetzt wäre noch der Rasierer eine nachhaltige Option, um den ganzen Plastik Wahnsinn ein Ende zu bereiten.
    Liebe Grüße sarah

  81. Liebe Angie,
    vielen Dank für deine Mühe unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen. Du inspirierst mit deinem Kalender unheimlich und weckst die Neugier auf so viele tolle nachhaltige Dinge.
    Ich würde mich über den Rasierhobel sehr freuen, weil ich ihn gerne an meinen Freund weiter schenken möchte. Er nutzt bisher noch Einwegrasierer und dem möchte ich endlich ein Ende setzen!
    Liebe Grüße

  82. Liebe Angi,
    Wie ich dir gestern bereits kommentiert habe, habe ich in meinem Bad tatsächlich schon bisschen was umgestellt. Meinen Rasierer tatsächlich noch nicht. Mich nervt das schon immer meine Rasierklingen zu wechseln, weil die immer in plastik eingepackt sind und auch vom Plastik umgeben. Rasierseife hatte ich zwar schon mal eine, die hab ich aber leider nicht vertragen. Und gerade, wenn du erzählst, dass der Rasierhobel und die Seife Hautirritationen vermeiden, würde es mich echt interessieren das auzuprobieren.
    Schon mal ein riesiges Dankeschön für deine Bemühungen, denn selbst wenn ich gar nichts Gewinne, nehme ich einen großen Mehrwert aus deinem Kalender mit, da du super Tipps gibst und auch super Produkte empfiehlst! Danke dir und schönen Abend 🙂

  83. steffi Kunoth sagt: Antworten

    Hallo du Inspirationsfuchs

    Wenn man von jemanden wie dir immer so „einfach“ Input und Inspiration bekommt fällt einem das weltretten jeden Tag ein bisschen leichter!
    Da ich stark unter Neurodermitis leide würd ich den Hobel super gern testen! An fast allen herkömmlichen Rasieren befindet sich ein kleiner oder auch großer Streifen mit parfümierter Seife und auf so ein kleines bisschen reagiert meine Haut leider schon extrem.
    So könnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Blöden Plastikmüll umgehen und was für meine Haut tun.

    Aller liebste weihnachtsgrüße ♥️

  84. Ich versuche stückweise Plastik & Einmalsachen wegzulassen. Bring rasierer nitze ich tatsächlich noch die Plastikteile, die ich zwar schon sehr lange habe (entsprechend sehen sie aus), aber dennoch würde ich mich gern davon trennen. Dieses Türchen würde sicherlich hierbei helfen 🙂
    Danke dass du den Adventskalender für wirklich sinnvolle Sachen nutzt und nicht den Konsum förderst wie fast alle anderen Blogger da draußen!

  85. Ich finde deinen Adventskalender super inspirierend, ich würde mich sehr über die Rasierhobel freuen, auch deshalb weil sie schon länger auf meiner Wunschliste steht, ich mich aber noch nicht ganz drüber getraut habe. Und danke das du dich für das Thema Nachhaltigkeit und Umwelt so stark machst und ein so tolles Vorbild bist.
    Ganz liebe Grüße,
    Verena

  86. Ich würde mich sehr über das Rasier-Set freuen. Seit einigen Monaten versuche ich mein Leben plastikfreier zu gestalten, aber einen Rasierhobel habe ich noch nicht. Wenn ich ehrlich bin hatte ich immer ein bisschen Angst davor, aber würde so gerne auf meinen Plastik-Rasierer verzichten und noch mehr Müll sparen!
    Liebe Grüße, Laura

  87. Anscheinend konnte ich meine Schwester mit meinen Versuchen, umweltbewusster zu leben schon anstecken – sie ist nämlich seit kurzem auch total begeistert von diversen nachhaltigen Versionen von Alltagsgegenständen. Da sie grade auf der Suche nach dem perfekten Rasierer ist würde ich mich sehr freuen ihr zu Weihnachten damit eine Freude machen zu können und sie auf ihrem Weg zur Eco-Queen zu unterstützen 😉

  88. Liebe Angii 🙂
    Vielen Dank für deine immer wieder aufs Neue Motivationen.
    Die Sache mit dem Rasierhobel habe ich tatsächlich schonmal gehört, jedoch schreckt mich sowohl der Name als auch der Preis ein bisschen ab. Mein derzeitiger Rasierer funktioniert zwar noch, jedoch ist dieser aus Platik. Liebend gerne möchte ich die Möglichkeit nutzen , den Rasierhobel zu benutzen. Für den nachhaltigen Rasierhobel nehme ich auch gerne zu Anfang die ein oder anderen Schnittwunden in Kauf. :‘)
    Mit der Rasierseife werden die Schwierigkeiten zu Beginn bestimmt erleichtert.
    Also eine perfekte Kombination / ein perfektes Starterpack für blutige Anfänger. (.. Im wahrsten Sinne des Wortes :“D ).
    Ich wünsche Dir noch viel Spaß weiterhin bei Allem, was du machst , und ich würde mich riesig über den Rasierhobel + -seife freuen! ♡
    Mach weiter so! Liebe Grüße , Katharina 🙂

  89. Wie toll!! Ich will mir schon seit längerem soeinen Rasierer kaufen, aber habs dann immer weiter rausgezögert, weil mein Studentenbudget nicht besonders gross ist auf jeden Fall ist mein alter Plastiktasierer mittlerweile ziemlich stumpf zum Glück wird es Winter und man muss die Beine im Alltag nicht oräsentieren würde mich aber mega freuen, denn Plastik soll es nicht mehr sein:)

  90. Ich verfolge deinen Weg, Schritt für Schritt in ein nachhaltigeres Leben so so gerne und finde es so schön wie du deine Erfahrungen und Meinungen dazu teilst! Aber jetzt genug geschleimt, ich überlege schon seit Maddie von dariadaria etwas über ihren Rasierhobel geschrieben hat daran mir auch einen zu kaufen. Bisher hat mich eigentlich nur davon abgehalten, dass ich ihn bestellen müsste und ihn nicht selbst vorher einmal in der Hand halten kann. Aber nachdem jetzt immer und immer mehr Leute davon begeistert sind, schenke ich dem ganzen auch mehr Vertrauen und würde natürlich auch gerne die plastikfreie Alternative nutzen 🙂

  91. Liebe Angie,
    Bei vielen Sachen möchte ich hier Anderen den Vortritt lassen, da ich auch schon sehr viele plastikfreie Schritte gamacht habe und mit einigen Dingen ausgestattet bin. Vom Rasierhobel habe ich das erste mal von dir gehört und war begeistert.. Also bin ich losgelaufen in unseren veroackungslos Laden und wollte mir einen holen.. Gibt’s nicht!!! Da ich natürlich unter dem Nachhaltigkeitsaspekt nicht online bestellen wollte suche und suche ich, finde aber einfach keinen in den Shops der Umgebung.. Inzwischen ist meine letzte rasierklinge so tot wie noch nie und ich stehe kurz davor mir nochmal welche holen zu müssen.. Auch wenn ich mich dagegen so weigere!! Das einer in deinem adventskalender ist, ist Schicksal, bin mir ganz sicher! Hilf mir! Liebste Grüße Julia

  92. Guten Abend Angie,

    ich kenne deinen Blog/Instagram zwar noch nicht so lange, aber wie du Menschen an einem nachhaltigeren Leben heranführst finde ich echt spitze. Ich bin seit einiger Zeit dabei meinen letzten Rasierschaum und Rasierer aufzubrauchen um auf den Rasierhobel umzusteigen, weil ich bisher sehr viel gutes davon gehört habe und mich gerne selbst davon überzeugen würde. Deswegen kommt dein Adventskalender Türchen zur idealen Zeit. Ich würde mich riesig darüber freuen den Rasierhobel mit der Seife zu erhalten. Da ich mehr und mehr mich zum Thema Nachhaltigkeit umrüsten möchte.
    Ganz liebe Grüße aus Bayern und einen schönen Abend dir noch! 🙂

  93. Hallo liebe Angie 🙂

    Ich finde dich, deinen Blog, deinen Instagramaccount und deinen Adventskalender ganz doll wundervoll! Es ist so großartig, was du zum Thema Nachhaltigkeit vermittelst. Ich suche schon länger einen Rasierhobel und kann mich bei der unendlich großen Auswahl im Internet nicht mal entscheiden, will aber uuuuunbedingt umsteigen. Daher würde ich mich wahnsinnig doll darüber freuen!
    Dir eine schöne Vorweihnachtszeit

  94. Mega super duper dein wundervoller Adventskalender. Vielen Lieben Dank für all deine Kraft, Energie, Freude und Individualität, die du nicht nur in deinen Kalender steckst;)
    Bislang habe ich leider noch keine Rasierhobelerfahrungen gesammelt…steht aber mit auf meiner „was ich 2019 unbedingt erreichen/ tun möchte“ Liste. Deshalb wäre das Set natürlich die optimale Ausgangssituation:)
    Einr schöne Vorweihnachtszeit dir.
    Und bleib wie du bist✌

  95. Liebe Angie,
    erstmal möchte ich mich für deinen tollen Adventskalender bedanken. Ich finde es total toll, wie du auch hierbei deine nachhaltige Lebensweise vermittelst und Denkanstöße für ein umweltschonenderes Leben gibst! Man merkt wirklich mit wie viel Herzblut du dabei bist.
    Ich bin seit Anfang des Jahres dabei auf eine nachhaltigere Lebensweise zu achten und weniger Müll zu produzieren. Auf festes Haarshampoo bin ich bereits umgestiegen. Da würde ein Rasierhobel ganz toll in meine Duschroutine passen. Ich würde mich riesig darüber freuen! Liebe Grüße

  96. Ich würde den Rasierhobel und die feste Rasierseife gerne mal testen, da die meisten Rasierer bei mir größere Reizungen auslösen. Meine Beine sind durch das Rasieren immer sehr pickelig und brennen. Sieht im Sommer einfach nicht schön. Ich habe schon andere Alternativen ausprobiert, wie wachsen oder epilieren. Das ist mir beides jedoch auf Dauer zu schmerzhaft. Hab mich jetzt schon ein wenig über die unterschiedlichen Arten von Rasierhobeln informiert aber leider sind die in der Anschaffung echt teuer und bis jetzt war am Ende des Monats nie genug Geld übrig .

  97. Ohh wie cool! Bereits seit einiger Zeit schleiche ich um den Rasierhobel im Unverpacktladen, habe mich aber bis jetzt noch nicht zum Kauf überwinden können, aus Angst, mich zu verletzen.
    Der Rasierhobel wäre perfekt, um mich nun doch endlich zu überwinden und ein weiteres Plastikteil aus dem Badezimmer zu verbannen
    Eine schöne Adventszeit, liebe Angie

  98. Miriam Hilger sagt: Antworten

    Da ich momentan meinen Plastikkonsum reduziere, würde das perfekt in meinen Haushalt passen. Seife am Stück, festes Shampoo und Duschgel habe ich schon. Zudem Metallstrohhälme, Wattestäbchen ohne Plastik und zudem so gut es geht Plastik bzw Verpackungsfrei einkaufen. Da kommt der Rasierer und die Seife total gelegen
    Du inspirierst einen total mit deiner herzlichen und natürlichen Art ❤️

  99. Ich hab noch keinen zuhause, aber genau diese Seife letztens min unverpackt Laden in Köln gesehen. Ausprobieren würde ich Ohn gern weil er eben Plastik spart und wie du sagst so leicht bedienbar und ohne Reizungen sein soll. Liebe Grüße

  100. Leonie Wörner sagt: Antworten

    Ich benutze meinen Rasierhobel jetzt schon seit gut 3 Monaten und bin begeistert! Ich erzähle jedem davon und gehe bestimmt allen auf die Nerven ‍♀️
    Ich würde mich riesig freuen hier zu gewinnen, dann dann schenke ich den Rasierhobel und die Seife meiner Schwester zu Weihnachten, denn sie wünscht sich „Ökozeug“ von mir.
    Mach weiter so, du bist sehr inspirierend!! ❤️

  101. Oh welch eine wunderbare Gelegenheit!!

    Ich wollte mir den Rasierhobel sowieso endlich zulegen.
    Dieses Jahr habe ich mich ein wenig so gefühlt als würde ich „aufwachen“ als ich ich mit meinem Freund 4 Monate in einem Van gelebt habe. Mir ist noch viel deutlicher geworden wie wichtig es ist bewusst zu leben und seine Müllproduktion auf sein persönliches Minimum einzuschränken. Grade sind wir in einen wunderschöne Wohnung gemeinsam gezogen und ich sehe es als Chance dabei viele Dinge direkt anders/besser/bewusster anzugehen.

    Der Rasierhobel wäre also der perfekte Start für das Badezimmer der neuen Wohnung.

    Danke für deinen positiven Input jeden Tag, ich habe so viel gelernt durch dich und deinen täglichen Content. Ausserdem hast du mich in vielen Dingen zum Nachdenken angeregt.

    Mach weiter so!
    Liebe Grüsse
    Hanna

  102. Ach was eine schöne Idee! Ich bin gerade mit kleinen Schritten dabei weniger Plastik zu verbrauchen/verwenden. Auch wenn es kleine Schritte sind, sind es ja Schritte. Bspw. Habe ich schon wiederverwendbaren Abschminkpads, die wirklich Gold wert sind! Daneben würde sich ein Rasierhobel richtig gut machen!

    Schöne Idee, Angie!

    Liebe Grüße aus dem Norden

    Leonie

  103. Halloo,
    Ich hab den Rasierer heute noch im Unverpackt – laden gesehen und war doch nicht sicher ob das was ist! Zu gerne würde ich ihn ausprobieren und in meinen Alltag integrieren

  104. Liebe Angie, toller Kalender 🙂 Mir ist mein Rasierer tatsächlich schon lange ein Dorn im Auge und ich schaue seit einigen Tagen im Internet nach plastikfreien Alternativen. Gerade habe ich entschlossen, morgen einfach in unserem Unverpacktladen zu schauen, ob und welchen sie dort haben, da sehe ich auf Insta dein Gewinnspiel. Ich würde mich also riesig über den Rasierer freuen, um meinem plastikfreien Badezimmer näherzulommen. Danke!
    Laura

  105. Der Radierhobel fehlt mir noch, um meine Dusche vollständig von Plastik zu befreien. Nachdem ich schon seit Jahren auf Duschgele verzichte und Seifen verwende, habe ich vor einiger Zeit festes Shampoo und Conditioner für mich entdeckt und bin begeistert 🙂 ich hoffe mit dem Rasierer geht es mir genau.

    Schöne Grüße aus Hessen, Steffi

  106. Liebe Angie, auch von mir erst mal ein riesen Dankeschön für all die Mühe, die du dir gemacht hast, um uns mit diesem Adventskalender einen so tollen Mehrwert zu bieten!!
    Mich stören diese Plastikrasierer schon lange und ich habe sehr mit Reizungen/Rötungen zu kämpfen. So wie du es beschreibst, soll ein Rasierhobel ja durchaus dagegen vorbeugen und ich fänd es wirklich super, das Ganze einmal ausprobieren zu können und würde mich riesig freuen nicht nur meiner Haut, sondern gleichzeitig auch der Umwelt was Gutes zu tun! 🙂

    Ganz liebe Grüße!

  107. Ich liebe deinen Kalender, weil man allein schon vom Durchlesen und Anschauen so viel Inspiration mitnehmen kann. Es freut mich, wie viel Zuspruch du dafür bekommst! Ein Rasierhobel steht auf meinem Wunschzettel für Weihnachten, deshalb würde ich mich sehr darüber freuen:) Ich habe schon festes Shampoo, natürliches Putzmittel und einen Abschminkschwamm im Bad und möchte als nächstes meinen herkömmlichen Rasierer austauschen. Ich habe gelesen, dass der Hobel sanfter, gründlicher und nachhaltiger ist und bin neugierig, ob ich mit dem Hobel zurechtkommen würde 😀

  108. Hallo Du 🙂
    Ich finde diese nachhaltigen Ideen echt super, gerade alle was das bad-Equipment angeht… Ich bin noch ein totaler Anfänger in dieser Hinsicht, aber ich habe schon viele Dinge auf meiner Liste, die ich mal ausprobieren möchte oder nach denen ich ausschau halte weil du sie in deinen stories gezeigt hast 🙂 super spannendes Thema, und super interessant, wie man nach und nach anfängt umzudenken, und Dinge & Verhalten in Frage zu stellen und zu ändern. Bei dem rasierhobel allerdings war ich skeptisch… Ich habe ein riesen Problem mit Rötungen und gereizte Haut nach der Rasur und benutze schon gefühlt tausend Hausmittelchen um das zu minimieren… Nie hätte ich gedacht, das so eine Schärfe Klinge das nicht verstärkt sondern lindert. Genial. Das würde ich liebend gerne ausprobieren!!
    Festliche Grüße *

  109. Oh liebe Angie, da ist aber zu viel Haut auf dem Bild zu sehen 😉 nicht, dass es auch hier noch gelöscht wird nene, Spaß beiseite 🙂
    Ich liebe deinen Adventskalender und allein die Inspiration, die du einem damit gibst, würde schon ausreichen, aber nein, du musst noch einen drauf setzen ☺️ den Rasierhobel würde ich unglaublich gerne selbst mal ausprobieren, da ich bei uns keine Ahnung habe, wo ich ihn kaufen sollte außerdem habe ich gerade im Winter immer Probleme mit der Haut nach dem Rasieren, da würde es mich unbedingt mal interessieren, ob es dadurch besser wird, wie du selbst berichtet hast
    Liebe Grüße und weiter so, du verbreitest so viel Liebe ☺️

  110. Liebe Angie,
    Ich finde deinen Adventskalender wunderbar! Du bist eines meiner Vorbilder für mehr Nachhaltigkeit im Alltag! 🙂
    Ich habe schon versucht, mein Badezimmer Schritt für Schritt nachhaltiger und vor allem plastikfreier zu gestalten. An den Rasierhobel habe ich mich bisher noch nicht rangetraut, weil relativ preisintensiv und aus Respekt vor der Schärfe der Klingen. Ich würde ihn aber unheimlich gern einmal ausprobieren und würde mich sehr darüber freuen!
    Liebe Grüße, Brenda 🙂

  111. Hallo Angi,

    wollte dir erst einmal sagen wie inspirierend du bist und mir immer wieder Anregungen gibst worauf man noch einfach achten kann etwas nachhaltiger zu leben und du aber auf der anderen Seite zeigst dass auch du nicht perfekt bist. Danke dafür <3 Den Rasierer würde ich gerne ausprobieren da ich erstens auch große Probleme mit Rötungen habe und 2. versuchen will Schritt für Schritt mehr Plastik zu vermeiden. Das wäre eine tolle Möglichkeit

    Liebe Grüße
    Franzi

  112. Ich hab gerade die letzte Klinge meines normalen Plastikrasierer in Gebrauch! Danach will ich unbedingt etwas Plastikfreies und hab sogar schon im Internet gestöbert- da gab es aber so viel Auswahl, dass ich komplett ratlos aufgegeben habe
    Aber ich muss es bald hinter mich bringen, danke für den Anstoß

  113. Würde mich sehr freuen die Rasierhobel testen zu dürfen da ich versuche, meinen Plastikverbrauch zu reduzieren. Der Adventskalender ist super! Lg Lisa

  114. Julia Kindermann sagt: Antworten

    Also, ich bin erst seit kurzem dabei und bin jetzt schon hell auf begeistert von deinem Kanal und der positiven Energie die du rüber bringst. Ich versuche schon seit einem Jahr so gut es geht auf Plastik zu verzichten und es motiviert mich Leuten zu folgen die das gleiche Ziel verfolgen. Nun zum Adventkalender: Ich überlege schon seit Mai mir so einen Rasierhobel anzuschaffen, hab mich bis jetzt aber nicht getraut. Ich hab ein wenig Schiss, dass ich mich damit schneide und es dann nicht mehr verwende. Da leider keine meiner Freundinnen so etwas zuhause rum liegen hat hatte ich auch keine Möglichkeit den Hobel vorher zu testen. Das wäre die perfekte Chance für mich Und sollte er mir aus irgendeinem Grund dann doch nicht zusagen verspreche ich hoch und heilig, dass ich ihn weiterschenke. ☝

  115. Liebe Angie, vielen vielen Dank für deinen tollen Adventskalender, der so unglaublich inspirierend ist und mich jeden Tag aufs Neue zum Nachdenken bringt .
    Den Rasierer würde ich total gerne ausprobieren. Meine Haut ist – gerade jetzt im Winter – super empfindlich und bei herkömmlichen Rasieren nach dem rasieren total gereizt und gerötet. Vielleicht hilft mir dieses Adventskalender-Türchen ja dabei, etwas dagegen zu unternehmen und gleichzeitig mein Badezimmer nachhaltiger zu gestalten. Bin schon auf die Auslosung gespannt! 🙂

  116. Hallo Angie,

    ich liebäugel schon länger mit einem Rasierhobel, um auch da nachhaltiger zu werden, allerdings war der Preis für mich da bisher eine Hürde. Deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn ich das Set gewinnen könnte
    Ganz liebe Grüße
    Judith

  117. Julia Lohmann sagt: Antworten

    Ich finde sowohl den Hobel als auch die Seife ganz spannend. Ich wusste bis eben ehrlich gesagt nicht, dass es Rasierseife gibt und würde die super gerne mal ausprobieren. Ich nutze sonst einfach meine Duschseife dafür und es würde mich echt interessieren ob das einen Unterschied macht 🙂

  118. Ich würde gern mal ein Rasierhobel ausprobieren, weil ich schon seit Jahren darüber nachdenke, aber mich dann doch immer darum drücke, einen zu kaufen, weil ich denke, dass ich mich damit selbst verstümmeln würde

  119. Friederike A. sagt: Antworten

    Ich würde den Hobel gerne testen, weil ich gerne immer etwas super scharfes hätte, mein Rasierer wird (gefühlt) relativ schnell stumpf. Außerdem finde ich es super, dass er plastikfrei ist. Die Rasierseife finde ich spannend, weil ich das Gefühl habe, wenn ich meine normale Seife, die ich für mein Gesicht nutze, auch zum Rasieren benutze, der Rasierer schneller stumpf wird. Und natürlich ist Seife einfach eine umweltfreundlichere Alternative zu Duschgel oder Rasierschaum. 🙂

  120. Hallo Angie,
    schon seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Zero waste. Ich muss sagen es klappt bisher echt super, verbrauche vor allem im Bad viel weniger Müll indem ich von Duschgel auf ein Stück Seife und von normalem Shampoo auf festes Shampoo umgestiegen bin. Das Thema Zero waste ist nicht nur wichtig für unseren wunderschönen Planeten auf dem wir leben dürfen, sondern macht mir auch so viel Spaß und ich probiere daher auch gerne neues aus. Leider bin ich mit meinem bisherigem Rasierer nicht zufrieden und möchte daher super gerne auf den Rasierhobel umsteigen. Allerdings habe ich etwas Angst vor der Handhabung, daher habe ich mir bisher noch keinen gekauft und genau deswegen wäre der Gewinn perfekt für mich.

    LG Lena

  121. Großartiger Adventskalender
    Ich würde den Rasierhobel gerne testen. Duch die ganzen Rasierer aus der Drogerie bekomme ich fürchterlichen Ausschlag und Hautirritationen, so dass ich im Sommer weder schwimmen gehe noch eine kurze Hose tragen kann.

  122. Hallo Angie,
    seit einiger Zeit bin ich nun dabei mein Leben in Richtung Nachhaltigkeit komplett umzukrempeln und neu zu gestalten. Mir macht dieses „Projekt“ große Freude und ein wenig erfinde ich mich auch selbst neu.
    Für mich ist klar: Ich möchte nach und nach in vielen Bereichen Müll, Zeit und Geld sparen und mich in Richtung Minimalismus entwickeln. Dabei finde ich es besonders spannend auch kreativ zu werden. Beispielsweise habe ich mir diesen Monat wiederverwendbare Abschminkpads aus alten Stoffen selbst genäht und werde sie auch zu Weihnachten verschenken. Außerdem befindet sich auch Zahnpulver und Waschmittel auf meiner To-Do-Liste.
    Ich finde es immer wieder faszinierend wie viele Dinge man doch eigentlich mit den einfachsten Mitteln selbst machen kann. Allerdings treffe ich auch auf Hindernisse, womit wir bei deiner Frage wären. In Richtung Rasieren kann man leider nicht viel kreativ werden. Trotzdem kann man einen wichtigen Schritt in Richtung Müll-Vermeidung machen. Deshalb würde ich das Set gerne ausprobieren.
    Liebe Grüße von Jule

  123. Hi Angie,
    ich folge dir erst seit kürzerer Zeit, durch die Suche nach Nachhaltigen Profilen auf Instagram, die mich auf normale Weise motivieren und individuell bleiben. Ich bin noch ganz am Anfang, aber meine „Badprodukte“ sind schon fast nur noch Naturkosmetik geworden. Ich spähe nun auch schon länger nach einem Rasierhobel, habe mich aber noch nicht so richtig getraut. Als ich den jetzt aber in deinem Türchen gesehen habe, dachte ich mir „der wär nicht nur aus nachhaltiger Sicht gut sich anzulegen, sondern auch, da ich ihn nicht mit den anderen Rasieren (wir wohnen zu fünft zusammen) ausversehen verwechseln könnte 😀 und der echt gut aussieht“ – also, er würde mir doppelt helfen 😀 Spaß beiseite, ich finde es echt schön was du für deine Community machst und was du nach außen trägst.
    Deine Laura 🙂

  124. Hallo Liebe Angie 🙂 Wo soll ich anfangen…
    Also erstmal finde ich deinen Adventskalender wirklich super! Er spiegelt dich und deine Art 100Prozent wieder ☺️
    Ich hab wie jede andere Frau mit den blöden Plastikrassieren so meine Probleme… Was kein Wunder ist weil sie einfach kacke sind, sowohl für uns als auch für die Umwelt :S
    Ich hab schon alles mögliche ausprobiert von epilieren über wachsen, aber das ist leider verdammt schmerzhaft :‘D
    Drum würde ich wirklich gerne deinen „magischen“ Rasierhobel ausprobieren
    Falls es klappt würde ich mich sehr freuen, wenn nicht möchte ich trotzdem sagen:
    Mach weiter so du bist eine ganz tolle,süße und liebenswerteperson ☺️

    1. Habe mich bei der E-Mail vertippt hier die richtige 🙂

  125. Liebe Angie,

    Deinen Instagram-Account und jetzt auch den Adventskalender zu verfolgen macht einfach Spaß. Du bist so super authentisch und sympathischem, dass man dir gerne folgt!
    Seit einiger Zeit versuche ich nach und nach auch immer mehr das Thema Zero Waste in mein Leben zu integrieren und es klappt tatsächlich an den meisten Stellen ziemlich gut.
    Letztens erst habe ich tatsächlich darüber nachgedacht mir einen Rasierhobel zuzulegen um auch hier Müll einzusparen. Aufgrund der derzeitigen weihnachtlichen Ausgaben habe ich die Anschaffung allerdings erstmal wieder verschoben. Deshalb würde ich mich über den Gewinn jetzt umso mehr freuen!

    Liebe Grüße, mach weiter so!

  126. Liebe Angie,
    ich würde den Rasierhobel wahnsinnig gerne testen! So langsam wird mein Badezimmer immer mehr plastikfrei, aber eine Alternative zum Rasierer hab ich bis jetzt noch nicht.. Würd also super passen!! Dann kann ich auch schon mal etwas üben vor dem Sommer
    An dich noch ein ganz großes Lob für den tollen Adventskalender!
    Liebe Grüße
    Alice

  127. Aaaaaaaah juhu darauf habe ich gewartet Ich habe ehrlich gesagt total schiss den rasierhobel zu benutzen. Meine Haut ist seeeehr empfindlich und ich bekomme ständig Hautrötungen und schneide mich oft:/ Das wäre so toll wenn es mit dem rasierhobel klappen würde. Würde ihn sehr gerne testen und von meinen Erfahrungen berichten.
    Total super Aktion liebe Angie❤️

  128. Liebe Angie, einen tollen Kalender hast du dir da ausgedacht 🙂 auch ich würde den Rasierhobel super gerne mal testen, um den normalen Rasierern Lebewohl zu sagen!
    Liebe Grüße
    Mareike

  129. Hallo Angie,

    Ich habe im Bad echt schon viele alternative nachhaltige Produkte, aber beim Rasiergedöns fehlen mir noch die passenden. Es wär also perfekt, wenn ich die beiden Sachen zu meinem Inventar bald dazu zählen dürfte 🙂

    Ganz großes Lob an diesen tollen Adventskalender!

    Viele Grüße,
    Maren

  130. Ich benutze im Moment noch keinen, wollte meinen aktuellen aber bald austauschen sobald er nicht mehr nutzbar ist! Ist eine wunderbare Idee um Plastik zu sparen 🙂

  131. Tatsächlich hab ich mich bisher nicht an die Hobel getraut. Hobel ist ja schließlich ein Werkzeug und nicht unbedingt für Zärtlichkeit bekannt.. Da ich aber dringend eine Alternative zum Einwegrasierer suche, würde ich mich sehr über die Rasierhobel freuen und kann anschließend vielleicht noch dem ein oder anderen die Angst davor nehmen 🙂

  132. Du bist einfach soooo eine große Inspiration! Ich liebe es deine Storys anzuschauen. Auf den schönen Reisen aber auch wenn du nur daheim chillst und erzählst.
    Ich habe im Bad schon fast alles auf Zero Waste umgestellt. Der Rasierhobel ist noch das letzte Teil was dazu fehlt 🙂

  133. Ich hatte bisher Sorge, dass ich mir mit einem Rasierhobel die Beine zerschneide. Nach deinem Bericht ist die Sorge weg. Die Plastikrasiere gehen so schnell kaputt, wenn sie auf den Boden fallen. Statt Plastikmist etwas Nachhaltiges – das würde mich sehr freuen. Mach weiter so mit deinen tollen Ideen!!

  134. Dieses Türchen ist fantastisch. Genau solch ein Rasierhobel steht auf meiner Austauschliste ganz oben, um endlich von meinem 15 Jahre alten Rasierer mit den Plastikunsäumten Klingen wegzukommen. Das ist natürlich jetzt super Timing und wäre ein toller Schritt auf dem Pfad der Nachhaltigkeit.

  135. Genialer Adventskalender!

    Ich war heute im Unverpacktladen festes Shampoo kaufen & dachte mir zu Hause noch, ich könnte auch mal schauen ob sie einen Rasierhobel da haben. Das hab ich blöderweiße bis ich im Laden war wieder vergessen & sitze nun ohne zu Hause.‍♀️ Daher wär dieses Türchen perfekt für mich! – Kommt wie gerufen!

  136. Liebe Angie,
    dein Adventskalender ist einfach so wundervoll! Man merkt richtig mit was für einer Liebe du ihn gemacht hast. Ich bin aktuell dabei immer mehr auf Plastik im Badezimmer zu verzichten, benutze bereits Roggenmehl zum Haare waschen und eine feste Duschseife, aber Rasierseife und Rasierer fehlen mir noch und ich würde mich riesig darüber freuen.
    Bin weiterhin gespannt auf neue Inspiration!
    Alles Liebe
    Vivien

  137. Liebe Angi,
    Es ist immer jeden Tag ein Highlight zu erfahren, was sich hinter dem nächsten, so liebevollen und überlegten Türchen des Kalenders verbirgt. Danke für all die tollen Produkte, tollen Fotos und Texte die du verfasst.
    Ich würde den Rasierer sehr gern ausprobieren, um zu schauen ob sich die unschönen Hinterlassenschaffen der anderen Rasierer umgehen lassen. Ich hab mir vor ca einem Jahr ein Rasierer mit auswechselbaren Klingen geholt und da erstmal von den Einweg Rasierern eegvzu kommen & jetzt wäre es an der Zeit, den Rasierhobel zu testen. Ich glaube, damit tut man sowohl der Umwelt etwas gutes als auch seinen Beinen, die schon zu viel ertragen mussten 😀

  138. Aaaah wie coool Ein Teil das in meinem Haushalt definitiv noch fehlt aber ich weiß irgendwie nicht so recht wo kaufen und welcher ist da gut oder sind die alle gleich? Ich muss ehrlich sein, ich habe diese Plastikrasierer SO satt! Dauernd werden die stumpf aber ich bin irgendwie 1. zu faul neue Klingen zu kaufen und 2. auch irgendwie zu geizig… mal abgesehen von dem ganzen Plastikmüll der da entsteht ich würde mich echt echt darüber freuen und du würdest mir einen kleinen aber doch lang ersehnten Wunsch erfüllen

    Übrigens MEGA cool was du da alle auf die Beine gestellt hast und wie viel du von deiner privaten Zeit da rein investiert hast! Danke ♥️

  139. Absolutes Highlight: Kein Müll! Natürlich ist der Rasierhobel ein echter Hingucker, aber tatsächlich bin ich hellhörig geworden, als du meintest, du bekommst keine Rötungen mehr. Das würde ich absolut gerne testen!

  140. Ich beschäftige mich noch nicht sehr lange mit dem Thema nachhaltiger und natürlicher zu leben. Habe jedoch schon einiges an meinem Alltag ändern können. Vor allem vielen Kosmetik oder Badezimmerprodukten hat bei mir mittlerweile ein nachhaltiges Produkt Einzug gehalten. Und so produziere ich da endlich weniger Müll, aber es ist auch erstaunlich wie gut sich die Haut verändern kann wenn man auf Natürlichkeit setzt. Ein wahrer Schandfleck im Bad ist tatsächlich noch mein Plastikrasierer und noch dazu neige ich enorm zu hautirritation nach dem Rasieren, weshalb mich der Hobel gleich doppelt interessieren würde.

  141. Hallo Angie,
    ich hatte anfangs etwas Respekt vor dem Rasierhobel. Vor allem nachdem ich dein Foto bei Instagram nach deinem ersten Versuch gesehen habe 🙂 Ich habe mir jetzt aber einen zugelegt und bin begeistert. Funktioniert echt super. Ich liebe das Teil. Falls ich gewinnen sollte würde ich meinem Mann den zweiten Rasierhobel schenken. Zudem sieht der Rasierer auch wunderschön im Bad aus.

  142. Johanna Dachs sagt: Antworten

    Ich finde deine Idee mit diesem nachhaltigen adventskalender echt gut. Ich habe mir heuer als Aufgabe gesetzt vielleicht ein paar Freunde und die Familie durch nachhaltige Weihnachtsgeschenke auf den Geschmack zu bringen, sich mehr mit unserer Umwelt auseinanderzusetzen. Da finde ich die rasierhobel ein sehr gutes Beispiel, weil oft das Argument kommt, dass viele solcher Produkte zu teuer sind. Da rechne ich ihnen dann vor, dass dieses Produkt langfristig günstiger kommt.
    Ich bedanke mich bei dir, dass du Themen wie diese sehr toll aufbereitest und immer wieder Denkanstöße gibst. Ein großes Dankeschön für dein bemühen
    Liebe Grüße aus Linz
    Johanna

Schreibe einen Kommentar