Adventskalender Türchen 12 – Deodorant Roller

Soooo lange suche ich nun schon nach einer nachhaltigen Alternative für Deo. Leider komme ich mit dem festen Deo nicht so gut klar. Vielleicht geht das ja ein paar von euch genauso. Oder ihr seid jetzt erst nach einer nachhaltigen Alternative am schauen. 

Und jetzt kommt es… Mit meinem selbstgemachten Deo komme ich besser klar denn je. Nicht mal mein gekauftes kann mithalten. Kein unangenehmen Gerüche und von der Konsistenz mag ich es viel lieber als festes.

Natürlich habe ich eins für mich selbstgemacht und eins für euch. Für mein eigenes habe ich meinen alten Deo Roller wieder befüllt und für den Gewinner einen leeren Deo Glasroller aus der Apotheke gekauft. 

Um diesen Deo Roller zu gewinnen, erzählt mir doch einmal ob euch es genauso mit dem festen Deo geht, oder ob ihr gut damit zurecht kommt oder ob ihr das alles bisher noch nicht probiert habt, aber unbedingt testen mal möchtet. 

Was braucht ihr für einen Deo Roller?

  • 60 ml Wasser 
  • 1 Tl Natron
  • 1Tl Speisestärke
  • 3 Tropfen ätherische Öle (habe Limettengras verwendet)

Wie funktioniert das Ganze:

  1. Wasser erhitzen und Speisestärke unterrühren.
  2. Das Ganze kurz aufkochen lassen, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Falls nicht, einfach etwas Speisestärke hinzugeben.
  3. Alles abkühlen lassen
  4. Natron unterrühren
  5. Ätherisches Öl eurer Wahl hinzugeben 
  6. Den Deoroller füllen

23 Kommentare bei „Adventskalender Türchen 12 – Deodorant Roller“

  1. Festes deo benutzte ich bin seit wenigen Monaten. Ehrlich gesagt komme ich damit (noch) nicht so gut zurecht… Deswegen würde ich deinen gerne ausprobieren 🙂

  2. Ich habe mich bisher noch nicht an festes Deo getraut, nächste es aber schon länger ausprobieren.

  3. Ich komme mit festem Deo leider auch nicht klar, das hier klingt nach einer sehr guten Alternative, das werde ich mal ausprobieren:)

  4. Ich habe bis jetzt noch kein festes Deo ausprobiert, aber es steht auf meiner Liste, sobald mein aktuelles Deo leer ist. Ich bin vor einiger Zeit schon auf Deoroller aus Glas umgestiegen und bin damit auch sehr zufrieden (Negativer Punkt: der Plastik Verschluss;)). Ich würde mich also sehr über den Gewinn freuen, um es einmal auszuprobieren 🙂

  5. Ich komme mit festem Deo leider auch gar nicht klar… ein paar Wochen ausprobiert und dann auf Glas-Deoroller umgestiegen…

  6. Du Liebe – danke für diesen tollen Adventskalender und all diese schönen Vorstellungen. Ich fange erst langsam an, umzudenken, versuche etwas “besser” für mich und die Welt zu machen und du bist eine so tolle Inspiration für mich, danke! Festes Deo habe ich in der Tat auch schon einmal probiert – allerdings kam ich damit auch nicht zurecht. Daher würde ich mich umso mehr freuen, deines probieren zu dürfen! <3

  7. Liebe Angie ♡
    Omg .. liebend gerne würde ich dein selbstgemachtes Deo testen. Bis jetzt habe ich weder festes noch selbstgemachtes Deo ausprobiert. Jedoch habe ich brim Kaif von Deo auf Naturkosmetik und so wenig wei möglich Plastik geachtet. 🙂
    Vor allem den Geruch vom Limettengras stelle ich mir besonders erfrischend vor. *-*
    Vielen lieben Dank für dein tägliches Engament! Super toll ♡
    Liebe Grüße , Katharina

  8. Hohoho liebe Angie,
    Ich finde deine Idee mit dem Adventskalender und mehr Nachhaltigkeit super gut, das schon mal vorab. Ich hab vor einiger Zeit auch festes Deo ausprobiert. Nachdem ich das 4 Wochen durchgezogen habe, leider gab es immer wieder unangenehme Gerüche, hab ich das Projekt erstmal abgebrochen und zu meinem alten Deoroller gegriffen. Ich würde mich daher super freuen, ein selbstgemachtes Deo auszuprobieren, was die unangenehmen Gerüche fern hält, gut für die Haut ist, und noch die Umwelt schont (ich glaub besser geht’s nimmer )
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag.
    Alles Liebe,
    Marina

  9. Hallo!
    Das muss ich unbedingt nachmachen! Welches Natron verwendest du?

    Lg Anna

  10. Hallo zusammen,
    ich muss gestehen dass ich mich mit dem Thema kaum beschäftigt habe. Ich habe mir vor kurzem einen Deoroller von Nivea gekauft, bekomme aber keine Informationen ob die vegan sind
    Ich würde gerne dein Deo ausprobieren da ich in der sache noch ganz am Anfang stehe. Wünsche allen einen schöne Adventszeit❤️❤️

  11. Liebe Angie, wieder einmal eine super Idee. Ich habe festes Deo probiert, aber es hilft bei mir überhaupt nicht. Dann habe ich einen Deo Kristall versucht und damit klappt es einigermaßen. Jedoch fehlt mir ein passendes Deo, welches wirklich hilft. Ich würde mich freuen, wenn ich Dein Deo mal probieren kann! Auf jeden Fall mache ich es auch mal selbst!
    Liebe Grüße und vielen Dank für die vielen neuen Ideen!!! Bin schon gespannt, was Du uns Morgen zeigst.

  12. Liebe Angie,
    ich würde sehr gerne dein selbstgemachtes Deo ausprobieren. Ich habe mir vor kurzem ein festes Deo gekauft und komm damit leider nicht gut klar. Ich würde dein Deo sehr gerne ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept ! Heute war ich erst bei dm und habe anstatt zu üblichen Shampoo, zu festem Shampoo gegriffen. Ich bin auf das Ergebnis morgen früh gespannt 🙂 Außerdem habe ich heute auch anstatt meine üblichen Wimperntusche, welche ich schon seit ca. 8 Jahren benutze, eine von alverde gekauft.
    Ich versuche Schritt für Schritt meine Produkte im Bad aufzubrauchen und umzustellen.
    Liebe Grüße

  13. Ich habe noch nie festes Deo ausprobiert und würde es wohl auch nicht machen, da ich sehr stark schwitze und denke das dass nicht mit halten könnte

  14. Michaela Krämer sagt: Antworten

    Hallo liebe Angie, ich habe für ca. 10 Monate festes Deo ausprobiert und war leider total unzufrieden… Es hat gar nicht geholfen und auch nichts gegen den Geruch gemacht. Im Gegenteil es wurde sogar noch schlimmer… Am Anfang dachte ich noch, dass es die Umtellungsphase ist. Aber wo es dann wieder auf den Winter zuging und man wieder längere Klamotten trägt habe ich einfach gemerkt, dass ich mich total unwohl fühle… habe zwar nun eine für mich bessere Alternative gefunden und auch in einer Glada prühflasche, habe aber Bedenken mit den Inhaltsstoffen… adeswegen würde ich dein Deo total gerne mal ausprobieren!! ☺️
    Ganz liebe Grüße!!

  15. Hi Angie,
    super cool, dass du ein Rezept für ein nachhaltiges, flüssiges Deo ausprobiert hast und so zufrieden damit bist! Ich würde es tatsächlich richtig gerne ausprobieren, da ich vor Kurzem auch mal festes Deo ausprobiert habe und super dollen Ausschlag unter den Armen bekommen hab. Echt ärgerlich und schmerzhaft.

  16. Bisher funktioniert es mit dem festen Deo ganz gut, auch wenn es recht viel Sauerei macht (Teo von ush), und man es immer wieder anrauen muss. Aber, da ich ein Deo zuhause und für’s Fitnessstudio brauche (bisher brauche ich da noch Spray auf), würde ich mich sehr über den Deoroller freuen! 🙂

  17. Ich habe leider noch kein festes Deo gefunden mit dem ich gut klar kam. Die ersten paar Tage war alles ok und dann habe ich mehr gestunken den je 🙂 Das ist sehr schade aber da verwende ich lieber gar keins…würde deine Variante gerne ausprobieren. Es kann ja nur besser werden 🙂

  18. Ich bin schon seit ein paar Wochen am überlegen, was ich für ein nachhaltiges Deo nutzen könnte. Dabei bin ich meist nur auf festes Deo gestoßen.
    Deswegen bin ich Dir für das Rezept des Deos sehr dankbar und man kann durch die ätherischen Öle ständig variieren 😉 Da ich mit beidem noch keine Erfahrungen gemacht habe, würde ich mich sehr über deine kleine „Kostprobe“ freuen 🙂 Vor allem klingt Limettengras sehr exotisch 🙂

  19. Ich hab mich noch nicht an festes oder selbstgemachtes Deo heran getraut. Würde das aber echt gerne mal probieren. Noch kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das “stark” genug ist und vor Schweißgeruch schützen kann. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen 🙂

  20. Liebe Angie,
    voll gut, dass du ein Rezept parat hast. Ich habe bisher noch kein festes Deo probiert, weil ich so oft negative Meinungen drüber gehört habe und mich deswegen noch nicht ran getraut hatte. Daher wäre es super dein Deo probieren zu dürfen. Falls es nicht klappt mit dem Gewinn, werde ich definitiv gleich das Rezept probieren 😀
    Vielen Dank für deine tollen Inspirationen! Mach weiter so!

  21. Hallo Angie,
    Ich folge dir seit ca. 2015 und deine Entwicklung ist der Wahnsinn. Wie ich lese stimmst du so viele dazu umzudenken. Mich auch! Ich glaube dieser ganze Konsum den man von der Gesellschaft vorgemacht bekommt, macht uns kaputt! Lieblingsteile machen einen glücklich, essen, von dem man weiß wo es her kommt und was nicht in 1000 Plastikverpackungen steckt, usw.. Ich danke dir soooooooo sehr für deinen Kontent! Du nutzt deine Reichweite um die Welt ein wenig besser zu machen. Es gibt nichts besseres als das zu tun! Ich hoffe so du liest das! So gerne würde ich dich einfach mal treffen
    Sehr gerne würde natürlich auch ich das Deo ausprobieren – einfach auch als Anfang zu einem besseren Menschen – zu einem glücklicheren und leichteren Leben!
    Ich DANKE Dir von Herzen!

  22. Hey Angie,
    ich werde dein Rezept für das Deo auf jeden Fall ausprobieren und meinen noch vorhandenen Deoroller verwenden!

    Ich teste zurzeit zum ersten Mal eine Deocreme und bin seeehr zufrieden! Ich habe sie aus dem Unverpacktladen bei uns und sie ist von Rosenrot (Geruch: Rosentau, ganz mild). Ich bin echt begeistert! Vielleicht auch etwas für dich zum ausprobieren 🙂
    Dein Adventskalender ist echt schön & inspirierend! Danke!
    Lieber Gruß

  23. Hej. Festes Deo hab ich bis jetzt noch nicht getestet weil ich schon von vielen gelesen habe das es nicht so gut funktioniert. :/ Ich hab zur Zeit eine Deo-Creme die rein pflanzlich ist mit der ich ganz gut klar komme (zumindest für 12h hält es frisch).. aber mal schauen wie das dann im Sommer aussieht. Will aber auf jeden Fall auch deine Variante probieren um noch die Verpackung zu sparen & weil es günstiger ist.

Schreibe einen Kommentar