*unbezahlte Anzeige

Was ist überhaupt SIRPLUS?

SIRPLUS ist ein Supermarkt für gerettete Lebensmittel und Online Shop, in dem überschüssige, gerettete Lebensmittel verkauft werden, die anderswo aussortiert werden, weil sie zu klein, zu krumm, zu alt oder einfach andersartig sind. Sie wollen das Lebensmittelretten mainstream machen und damit die Verschwendung massiv reduzieren. 

SIRPLUS will allen Konsumenten und Produzenten, aber auch gemeinnützigen Einrichtungen eine Lösung bieten, um Verschwendung und Überproduktion nachhaltig zu reduzieren. Sie wollen die Ressourcen unseres Planeten bewahren!

Die Lebensmittel beziehen sie von Groß- und Einzelhändlern und von Landwirten aus der Region. Während die Händler ihre überschüssigen Lebensmittel kostengünstig an sie abgeben, reduzieren sie Abfallkosten und stärken ihren Einsatz für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und ihre soziale Verantwortung.

Ebenso werden 20% der Lebensmittel gemeinnützigen Organisationen und sozialen Projekten.

Und das finde ich einfach verdammt cool! Deshalb durfte dieses tolle Projekt und Shop in dem Adventskalender auf keinen Fall fehlen. Denn genau so tolle Projekte gibt es viel zu wenig und sollten sich hoffentlich schnell verbreiten, sodass wir dieser Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen. Oder was meint ihr?

SIRPLUS hat aber nicht nur einen normalen Onlineshop, denn dort gibt es auch Retterboxen, die mit köstlichen geretteten Lebensmitteln gefüllt sind,bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum teilweise bereits überschritten ist. 

Ihr könnt dort wählen zwischen Vegan, Vegetarisch, Bio oder alles fürs Office und bekommt diese für 34,90€ zu euch nach Hause geliefert. Den Wert dieser Boxen schätze ich auf 70-80€. Denn ich durfte ja auch schon eine Retterbox testen und fand es super cool, mal Produkte zu testen, die ich normalerweise nicht ausprobieren würde und sie aber für super lecker empfand. 

Und jetzt darf ich doch tatsächlich 2 Retterboxen auch an euch verlosen. Ihr müsst mir nur einmal verraten, welche Retterbox ihr gerne mal testen möchtet und ob euch abgelaufene oder nicht mehr lang haltbare Lebensmittel im Supermarkt etwas ausmachen?

Da bin ich mal wieder gespannt, wie ihr das seht!