Das heutige Türchen dreht sich nur um dich. Um Ich-Zeit gönnen. Was darf bei einem Abend nur für dich nicht fehlen? 

Genau ein schönes selbstgemachtes Peeling. Und wieso selbstgemacht? 

Viele industriell hergestellten Peelings schaden dem Mensch und der Umwelt, da sie Mikroplastik enthalten. Darauf können wir bei einem selbstgemachten Peeling voll und ganz verzichten. 

Peeling erleichtern die Hauterneuerung, indem sie abgestorbene Hautschuppen entfernen und sie sorgen für eine gute Durchblutung.

Mit dem Schwämmchen kannst du deine Haut auf natürliche Weise peelen. Befeuchte es einfach mit dem Peeling und streiche in kreisförmigen Bewegungen sanft über dein Gesicht. Danach mit kaltem Wasser abspülen. Fertig. Deine Haut fühlt sich danach Babyweich an. 

Übrigens ist das Schwämmchen auch ideal als Ablage für kleine Seifen / Gästeseifen oder feste Shampoos geeignet!

Hier noch meine liebsten Rezepte:

Für trockene Haut

  • 2 El Olivenöl oder Rapsöl
  • 2 El Meersalz oder brauner Zucker (ist Hautfreundlicher) 

Für fettige Haut 

  • 2 El Distelöl
  • 2 El mit dem Küchenstab gemahlene Nüsse 

Für empfindliche Haut

  • 2 El Kokosöl
  • 2 El Kokosraspeln

Alles vermengen und in einen Behälter füllen. Es auf das Schwämmchen auftragen und in kreisenden Bewegungen die Haut damit verwöhnen. Danach das Ganze mit Wasser abspülen und es euch einfach gut gehen lassen. 

Wenn ihr so ein Peeling zum Testen und Peelingschwämmchen gewinnen möchtet, verratet mir einmal euren Hauttyp, damit ich euch das passende Peeling zusammen mischen kann. 

Der Gewinner wird wie immer morgen Abend, am 20.12 ausgelost. 

eure Angie