Cyberweek. Konsum oder Schlacht?

Eine Woche des Konsums, eine erschreckende Woche für unsere Umwelt, eine Woche in der fast jede Firma mitzieht, eine Woche auf die sehr viele Menschen hin fiebern.

 

Es erinnert eher an Konsumschlacht, als an überlegtes und gezieltes einkaufen. Dinge, die wir wirklich brauchen. Große Unternehmen locken mit bis zu 80-90% Rabatt.  Doch wie sollen dabei kleine Unternehmen mithalten können?

Der Einzelhandel tut sich damit nichts Gutes.

Sollten wir nicht eher bewusst uns gegen eine Wegwerfgesellschaft entscheiden und gut überlegen, was wir brauchen? Kleine Geschäfte, die ihre Produkte mit Liebe herstellen, auch dementsprechend honorieren? Uns eher für mehr Minimalismus einsetzen? Für uns, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt?

Ja genau deshalb möchten wir diese Woche für etwas Gutes nutzen. Lange haben wir uns damit beschäftigt, was wir in dieser Woche anbieten können.

Wir möchten nicht mit großen Rabatten locken. Wo soll das noch hinführen?

Hinter all den Prozessen, vom Druck des Saisonkalenders, den Kundenservice, den Sascha allein stemmt, die grandiose Logistik, die innerhalb kürzester Zeit in liebevoller Arbeit, die Kalender verschickt, bis hin zur Auslieferung von eurem Postboten, zu euch nach Hause, stecken ganz wunderbare Menschen und jede Menge Arbeit, die auch geschätzt und fair honoriert werden soll. Deshalb werfen wir nicht mit Rabatten um uns. Um all diese Leistung auch wertzuschätzen.

Wir möchten in dieser Woche aber trotzdem etwas Gutes tun und gemeinsam ist dies doch noch schöner.

Deshalb spenden wir 10% unseres Umsatzes aus der Cyberweek (22.11.-28.11.21) an den wunderbaren Gnadenhof Issis Ranch. Dort werden Tiere aufgenommen und aufgepäppelt, die nicht mehr gewollt oder gerettet werden. Von Hühnern, Kühen, Schweinen, Schafen, Esel, Pferde, Rehe, … Hier ist jeder willkommen.

Seit einem Jahr habe ich auch eine Patenschaft für die Kuh „Thomas“ abgeschlossen. Bei dem Bauern, wo Thomas lebte, gab es keinen Platz für ihn und so hat der Gnadenhof ihn kurzerhand freigekauft und gerettet. 

Issis Ranch ist auf Spenden angewiesen, um den Tieren ein ganz wohliges Zuhause zu bieten. Die Menschen dort geben den Tieren so viel Liebe und da möchten wir gerne etwas zurückgeben.

 

Wir sind für einen bewussten Umgang mit all den Lebewesen auf dieser Welt.

Wir sind für ein miteinander, anstatt gegeneinander. Denn gemeinsam können wir so viel mehr schaffen. <3 Für mehr Achtsamkeit, mehr Liebe, mehr Rücksicht für uns, unsere Mitmenschen, all die Lebewesen und unsere Umwelt.

 

Natürlich müsst ihr keinen Saisonkalender kaufen, wenn ihr einfach etwas Gutes in tun möchtet. Ich stelle euch hier noch den Link zu Issis Ranch rein.

Sie freuen sich über jede Unterstützung.

Issis-Ranch

eure Angie

Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun!
In den nächsten 7 Tagen gehen 10% von unserem Umsatz an Issis Ranch♥️

Mehr aus dieser Kategorie für Dich

blank
faire mode
Angelique Vochezer

Faire Mode Firmen

Damit du nicht Ewigkeiten nach Fairer Mode suchen musst, habe ich hier einmal die coolsten Brands aufgelistet. Somit bekommst du einen schnellen Überblick, was es so auf dem Markt schon gibt. 

Weiterlesen »

Das Könnte Dich auch interessieren

blank
nachhaltig
Angelique Vochezer

Mein eigener Saisonkalender

Instagram Youtube Mein eigener Saisonkalender Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen sich immer mehr Menschen. Es gibt so viele tolle Produkte und davon immer mehr auf

Weiterlesen »
blank
faire mode
Angelique Vochezer

Faire Mode Firmen

Damit du nicht Ewigkeiten nach Fairer Mode suchen musst, habe ich hier einmal die coolsten Brands aufgelistet. Somit bekommst du einen schnellen Überblick, was es so auf dem Markt schon gibt. 

Weiterlesen »