Lieblings- Hörbücher beim Laufen


Anzeige* 

Es ist ja schon lange kein Geheimnis mehr, dass ich es liebe, mir beim Laufen ein Hörbuch anzumachen. So kann ich abschalten, diese Kilometerzahl aus meinem Kopf bekommen und einfach laufen. 

Laufen ohne großartig darüber nachzudenken. Klingt genial oder? Das ist es auch, denn wir Hörbuchjunkies, wollen ja am liebsten so viel von einem Kapitel hören, wie es möglich ist und so wird das Laufen oftmals vergessen. Es wird zur Nebensache. Deshalb liebe ich es so sehr, mich mal mit Musik und einem Hörbuch abzuwechseln.

Ich nutze dafür Audible , denn unterwegs mit der App kann online und offline Hörbüchern gelauscht werden. 

Hier habe ich euch mal meine liebsten Hörbücher zum Laufen in verschiedenen Kategorien zusammengestellt. Bildung & Wissen sowie Leben sind Bücher und Podcasts bei denen ihr mitdenken müsst. Sie sind somit perfekt zum Laufen geeignet. 

Harry Potter und Fitzek kommt auf jeden einzelnen drauf an. Ich mag es total gerne, aber für viele ist es beim Laufen einfach zu gruselig, sich Schauermärchen anzuhören. 

Bildung & Wissen

 Leben

Fitzek

 Harry Potter

 Falls ihr jetzt auch mal das ein oder andere Hörbuch beim Laufen oder unterwegs testen möchtet, gibt es zum Beispiel bei Audible ein kostenloses Probeabo für 30 Tage.Ich selbst habe das Audible-Flexiabo.

Als Flexi-Abonnent habt ihr Zugriff auf jeden der über 200.000 Titel, in mehr als fünf Sprachen. Besonders flexibel ist auch die Laufzeit des Abos. Ihr könnt es jederzeit kündigen – auch eine Abo-Pause ist möglich. Toll ist es zudem, wenn ihr eure Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchtet und so auch in Spanisch und Co. reinhören könnt.

Habt ihr noch Hörbuch Tipps für mich zum Laufen, an die ich bisher noch gar nicht gedacht habe? Bin immer offen für Neues. 

2 Kommentare bei „Lieblings- Hörbücher beim Laufen“

  1. Guten Abend 🙂
    Ich habe zuletzt Die perfekte Gefährtin von Helen Fields gehört – ist ebenfalls ein Thriller und hat mir persönlich besser gefallen als Fitzeks neuere Werke 🙂
    Harry Potter höre ich auch sehr gerne und die englischen, gelesen von Stephen Fry (❤️) gefallen mir am besten!
    Liebe Grüße

  2. Liebe Angie,

    ich liiiiiiiiiebe es, zum Laufen ein Hörbuch zu hören. Harry Potter ist auch für mich ein Klassiker, der immer geht. Rufus Beck liest aber auch so klasse. Spannend finde ich aber auch Hörspiele. Die erinnern nicht nur an Kindertage, sondern packen einen so richtig und lassen die Geschichte akustisch vielschichtiger werden. Besonders gut hat mir hier das Hörspeil “Honigtot” nach einem Roman von Hanni Münzer und “Blackout” nach dem Roman von Marc Elsberg gefallen. Bei zweiteren ist der Sprecher Dietmar Bär. Vielen aus dem Kölner Tatort bekannt, hat der Schauspieler aber auch eine ganz fabelhafte Erzählstimme. Es hat zum Beispiel auch die Hörbücher der Millenium-Reihe von Stieg Larsson gelesen – packend bis zum Schluss!!!
    In der Kategorie Persönlichkeitsentwicklung habe ich erst vor ein paar Monaten “Mastering your mean girl” von Melissa Ambrossini und “Mögest du glücklich sein” von Laura Malina Seiler gehört. Die beiden Podcast-erprobten Selbstliebe-Queens lesen ihre Bücher selbst ein und haben mich nachhaltig geprägt. Beide Bücher regen zum Nachdenken an, sind mitreißend und gehören somit zu meinen Highlights 2018.
    Jetzt habe ich Lust, die Kopfhörer anzuziehen und loszulaufen.

    Bis dahin,
    Lia

Schreibe einen Kommentar