Dieses Wochenende ging es endlich nach Paris. Ich habe mich schon seit Monaten auf dieses Wochenende gefreut, da ich mir so erneut meinen Kindheitstraum erfüllt habe.

IMG_4670

Es ging nämlich die ersten 2 Tage ins Disneyland, wie ihr ja auf Snapchat und Instagram gesehen habt.

Um 6 Uhr in der Früh ging unser Flug von Berlin Tegel los…

Das hieß für Oli und mich um 3 Uhr aufstehen und uns für den Flug fertig machen. Ich bin ja absolut kein Frühaufsteher, aber sobald es für mich in den Urlaub geht, ist das mir sowas von egal und ich strahle wie ein Honigkuchenpferd. Ist das bei euch auch so?

IMG_4511

Um 8 Uhr sind wir dann in Paris gelandet und mit einem Shuttle direkt ins Disneyland gefahren. Dort haben wir uns schnell frisch gemacht, unsere Koffer abgegeben und gewartet, dass meine liebe Bea und Kai auch eintrudeln. Als die 2 ankamen, gab es keinen Halt mehr für uns. Es ging direkt ins Disneyland und natürlich haben wir uns als erstes Minnie Maus Ohren besorgt. Wir können ja nicht in den Park ohne Minnie Ohren oder??

IMG_4559

Und natürlich sind wir dann so viele Achterbahnen gefahren bis uns schlecht war … hihi…

Am Abend ging es dann in unser Hotel. Wir waren für eine Nacht in dem Newport Bay Club Hotel. Die Zimmer sind unglaublich süß. Mit jede Menge Mickey, Donald und Goofy und ganz viel Liebe zum Detail.

Am nächsten Morgen gab es für uns Frühstücksbuffet im Hotel.

Danach ging es erst einmal zum Shooten ins Disneyland. So eine atemberaubende Location  mussten wir natürlich ausnutzen.

IMG_4698 IMG_4651

Weiter ging es dann wieder mit jeder Menge Adrenalin und tollen Achterbahnen. Am Abend gab es eine wundervolle Parade mit fast allen Disneyfiguren. Falls ihr demnächst auch mal im Disneyland seid, dürft ihr die Parade auf keinen Fall verpassen. Das war nämlich mein absolutes Highlight.

Das einzige was sich sehr schwierig gestaltet hat, war  Olis und meine vegane und gesunde Ernährung. Oli und ich haben uns an dem Wochenende fast nur von Salat und Pommes ernährt. Das müssen wir bei unseren nächsten Besuch besser planen und vielleicht sogar einfach vorkochen.

Ansonsten war es bombastisch schön. Vor allem, da Oli und ich die größten Disney Fans auf der Welt sind… hihi…

Am Abend sind wir 4 mit dem Zug nach Paris in die Innenstadt gefahren, da wir den Sonntag noch nutzen wollten, um uns Paris anzuschauen.

In Paris hatten wir ein  süßes kleines Hotel gebucht. Le Marcel heißt es. Es war sehr modern und für Paris absolut bezahlbar.

Zum Frühstück sind wir ins Season Paris gegangen. Das Restaurant kann ich euch wirklich empfehlen. Dort gab es für mich und Oli eine leckere Acai Bowl mit einem Matcha Latte.

Weiter ging es dann in aller Frische und voll gestärkt auf den Eifelturm. Der Ausblick von ganz oben war unbezahlbar.

IMG_5037 IMG_5030 - Kopie

Das war ein grandioser Abschluss für dieses wundervolle Wochenende mit meinen Lieben. So Städtetrips können ganz schön anstrengend sein. Aber es macht so unglaublich Spaß und es ist Wahnsinn, was wir in so einer kurzen Zeit sehen konnten.

Welche Stadt könnt ihr mir als nächstes als Städtetrip empfehlen??