Was braucht ihr für Zutaten? ( 2 Bleche )

  • 300g Mehl
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 200g Margarine
  • 150g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Mandarinen
  • 200g Marmelade oder Gelee ( ich habe Erdbeermarmelade benutzt )
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Spekulatiusgewürz

20170228-IMG_9651

Alles vermengen und die Mandarine zerdrücken ( ihr benötigt nur den Saft ).

Die ausgestochenen Plätzchen 30 – 60 Minuten  auf 180 Grad in den Ofen geben (schaut am Besten alle 10 Minuten nach und nach Gefühl, bis sie Goldbraun sind. Denn mein Ofen ist wohl nicht so stark, da sie sehr lange gebraucht haben und bei anderen waren sie schon nach 30 Minuten fertig)  Herausnehmen und abkühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind, könnt ihr sie mit Puderzucker bestreuen und mit Marmeladenklecksen bestreichen und das Gegenstück darauf setzen. Fertig sind die leckeren Marmeladenplätzchen.

Lecker sind sie auch, wenn ihr sie einfach mit geschmolzener Zartbitter Schokolade bestreicht. Das ist ganz euch überlassen.

20170228-IMG_9650